15.Mrz

Erdbeben in Japan: Mugen Seiki nur leicht betroffen

0

Der im Süden von Tokio gelegene Firmensitz der Firma Mugen Seiki ist durch das schwere Erdbeben in Japan nur leicht in Mitleidenschaft gezogen worden. Das moderne und neusten Sicherheitsanforderungen entsprechende Gebäude hat das Beben ohne äußere Schäden überstanden und außer zum Teil geringfügig beschädigter Inneneinrichtung sind keine weiteren Beeinträchtigungen entstanden. Die Mitarbeiter am Stammsitz des Unternehmens kamen mit dem Schrecken davon, indem sie nur leichte Erschütterungen wahrnamen, während das Beben sowie der dadurch entstande Tsunami im Norden des Landes verheerende Zerstörungen anrichtete. Aktuell läuft der Betrieb den in Japan herrschenden Umständen entsprechend normal ab, wobei jedoch auch Mugen Seiki den momentanen Einschränkungen bei der Verfügbarkeit von Elektrizität unterworfen ist und somit jeweils nur abwechselnd an Vor- und Nachmittagen voll arbeitsfähig ist. Alle Mitarbeiter bei Mugen Seiki sind jedoch aufs Äußerste bemüht, trotz der widrigen Bedingungen einen normalen Geschäftsbetrieb sicher zu stellen. Die Versorgung des weltweiten Vertriebsnetzes von Mugen Seiki ist nach aktuellem Stand aufgrund des Erdbebebens nicht beeinträchtigt und wird normal weiter geführt.

Firma Mugen Seiki

Unser Mitgefühl gilt den Opfern des Bebens und deren Familien.

{lang: 'de'}
15.03.2011 von admin Zurück

Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page