04.Apr

Internationales Hallenrennen 1:8 Off-Road in Maren-Kessel

0

RMV Teamfahrer Marcel Guske und Abdullah KiliEndlich ist der Winter vorbei und der Frühling kann beginnen: Unter diesem Motto riefen die Holländer zum letzten Hallenrennen auf und so fuhr man nach Maren-Kessel in Holland. Da unsere deutschen Nachbarn immer für Überraschungen gut sind, war es ihnen auch an diesem Wochenende wieder einmal gelungen, wir fanden eine große zweigeteilte Reithalle vor und die Strecke war eine Offroad-Strecke und nicht wie des öfteren man vorfindet, trotz Lehmboden eine Glattbahnpiste. Was leider sehr negativ auf fiel das viele Fahrer gar nicht erst erschienen sind oder Freitagmorgen sich die Strecke anschauten und sich dachten, nein hier fahr ich nicht und zogen von dannen. Letztendlich bestritten an diesem Wochenende 71 Buggy-Fahrer und 24 Truggy-Fahren das Freundschaftsrennen. Am Freitag fand das Training zweimal 10min und der 1. Quali statt. Da es eine Reithalle war, war der Untergrund dementsprechend und es fuhren sich bereits schon am 1. Tag einige Löcher und Kanten heraus. Es wurde eifrig am Freitag geschraubt, egal wo man hin schaute, schnurrten die Akkuschrauber, jeder suchte das optimale SetUp für sich. Schnell stellte sich heraus, dass die Tourex Reifen TX100 beschnitten die Waffe für das Auto waren. Nach dem anstrengendem Freitag folgte der Samstag mit den restlichen 3 Quali-Läufen, rasch wurde klar wer alles um den Sieg an diesem Wochenende fahren will. Rune Karlsen ein Norweger, der den weiten Weg nach Holland auf sich nahm, zeigte direkt mit seinen beiden TQ´s in Buggy und Truggy; ich will hier gewinnen!

Der Sonntag kam … 14:50Uhr hieß es „ Gentlemen starts your Engines“ die Final-Läufe sollten beginnen. Als erstes waren die Truggy´s an der Reihe. 15:45Uhr: Die Motoren heulten auf; Start des Finales der Klasse OR8 Buggy …

RMV-Deutschland

Truggy PRO

Ergebnis/Result
Pos.Fahrer/DriverLa./Con.Auto/CarMotor/EngineReifen/TyresR.Zeit/Time
1.Rune KarlsenLRP6645:37.271
2.Matthias ReckwardLRP6445:18.321
3.Christian SchäpersLRP6145:13.931
4.Kevin CornelisLosiNovarossik.A.6045:26.559
5.Johann TeuwsenLRP6045:35.733
6.Ron BetonLosiNovarossik.A.5945:07.385
7.Kris VerliesLosiOSLRP5845:17.184
8.Akko van OssOSk.A.5445:37.368
9.Bjorn NagelsOSLRP5345:25.105
10.Martin LorbeerLRP4636:53.066

Ein kleiner Nachtrag noch: Meines Wissens nach haben ganze 6 Personen das Rennen auf die Beine gestellt und für alles gesorgt. Sie haben sich sehr viel Mühe gegeben, die Rennleitung gab alle Info´s und Anweisung in Englisch und wer dies nicht verstand natürlich auch in Deutsch und Holländisch. Kurz um, es war ein schönes Rennwochenende und man kann sich schon auf nächstes Jahr freuen. Herzlichen Glückwunsch an den Sieger Rune Karlsen aus Norwegen bei OR8T sowie dem Carsten Keller aus Deutschland bei OR8!

RMV-Deutschland

Buggy PRO

Ergebnis/Result
Pos.Fahrer/DriverLa./Con.Auto/CarMotor/EngineReifen/TyresR.Zeit/Time
1.Carsten KellerLosiNitrotecSchumacher6445:27.422
2.Daniel Reckward6445:30.987
3.Abdullah Kilic6245:22.402
4.Marcel Guske6245:22.720
5.Paul GeelenSchumacher6145:20.041
6.Rune KarlsenJQ6045:01.646
7.Henrik SteinerLosiNitrotec6045:15.249
8.Dirk KellermannJQOS6045:16.029
9.Tim Stiewe5945:40.604
10.Bart Mullinkk.Ak.A.k.A.5845:28.116

Quelle … Rennbericht: Sven Pilotto sowie auch Rennbilder: Antonia Velazquez

{lang: 'de'}
04.04.2011 von admin Zurück

Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page