17.Aug

4. Lauf des Weser Ems Cup in der RC Arena Quakenbrück

0

Am Wochenende fand der 4. Lauf zum Weser Ems Cup 2011 in der RC Arena Quakenbrück statt. Dies ist eine Indoor Race Strecke mit Kunstrasen und ist mit seinen vielen Herausforderungen bei allen Fahrern seit Jahren bekannt. Ursprünglich sollte dieser Lauf draussen bei Eichenring ausgetragen werden, aber wegen dem heftigen Regen war die Rennstrecke leider nicht befahrbar. So entschied man sich das Rennen nach Quakenbrück zu verlegen. Gesagt getan, dort  angekommen gaben alle Truggy- und Buggyfahrer sofort ordentlich Gas. Genannt hatten sich bei Truggy exakt 25 und bei Buggy noch 31 Teilnehmer.

Schon am Samstag begann ab 10 Uhr das Gruppentraining. Dies wurde auch von dem Teilnehmern die ganze Zeit in vollen Zügen genutzt. Immerhin mussten ja alle noch ihr Setup ändern, weil dies noch von Eichenring drin war. Nach dem Training waren Dirk Kellermann, Sven Lüttmann, Burak Kilic und Marvin Fritschler bei Buggy die schnellsten Fahrer. Bei Truggy hatte Abdullah Kilic vor Martin Lorbeer, Frank Grieger und Willi Neuwirt die Nase vorn. Spät am Nachmittag wurde es ernst, da wurde schon der erste Vorlauf gestartet und die üblichen Verdächtigen waren auch ganze vorne dabei.

RMV-Deutschland

Finale Buggy Weser Ems Cup 2011 in Quakenbrück

Ergebnis/Result
Pos.Fahrer/DriverLa./Con.Auto/CarMotor/EngineReifen/TyresR.Zeit/Time
1.Burak KilicKamikaze6830:04.096
2.Marvin FritschlerKamikaze6830:21.460
3.Andreas GöttingKamikaze6630:19.432

Am Sonntag wurden noch die Vorlaufdurchgänge 2 und 3 gefahren. Nach Beendigung der Vorläufe war Dirk Kellermann vor Sven Lüttmann und Burak Kilic in der Klasse Buggy vorn. Bei Truggy dominierte Abdullah Kilic vor Frank Grieger und Willi Neuwirt. Nach dem Halbfinale beider Klassen ging es mit dem 30 minütigem Finale weiter. In der Klasse Truggy gewann sehr souverän Abdullah Kilic vor Willi Neuwirt und Frank Grieger. Bei Buggy ging es Hart aber sehr Fair zur Sache und bis zum Schluss war noch für 3 Fahrer alles drin. Am Ende konnte sich der erst 7 jährige Burak Kilic gegen die Konkurrenz durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch allen Siegern! Ein großes Dankenschön gilt auch noch der Küchencrew für die tolle Verpflegung, der  Zeitnahme und dem Rennleiter! Alle Beteiligten werden mir zustimmen, ein gnadenlos schönes Wochenende.

RMV-Deutschland

Finale Truggy Weser Ems Cup 2011 in Quakenbrück

Ergebnis/Result
Pos.Fahrer/DriverLa./Con.Auto/CarMotor/EngineReifen/TyresR.Zeit/Time
1.
Abdullah Kilic
Kamikaze7130:07.656
2.
Willi Neuwirt
LRPLRPKamikaze6830:18.876
3.
Frank Grieger
Kamikaze6730:20.994

Quelle … Rennbericht sowie auch Rennbilder: Abdullah Kilic

{lang: 'de'}
17.08.2011 von admin Zurück

Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page