24.Okt

In Kürze verfügbar: Mugen Seiki MBX-6R

0

Da Stillstand bekanntlich Rückschritt bedeutet hat man sich bei Mugen Seiki nicht auf den mit dem MBX-6 EU Edition errungenen Lorbeeren ausgeruht und eine konsequente Weiterentwicklung dieses in der Saison 2011 extrem erfolgreichen OffRoad Buggys betrieben. Das Ergebnis dieser Bemühungen ist der neue Mugen MBX-6R, der gegenüber dem MBX-6 EU Edition mit dem Robert Battle in Sand am Main die Europameisterschaft EFRA-A gewinnen konnte, in einigen Bereichen verfeinert und verbessert wurde. Der neue MBX-6R folgt weitgehend seinem erfolgreichen Vorgänger, verfügt jedoch über eine neue vordere Radioplatte und eine andere Montageposition für den Empfängerakku. Alle anderen Bereiche wurden konstruktiv nicht verändert, so das der neue MBX-6 kein vollkommen neues Fahrzeug darstellt, sondern lediglich eine weitere Evolutionsstufe der erfolgreichen MBX-6 Plattform.

Eine weitere Aufwertung erfährt der MBX-6R durch die folgenden nun serienmäßig zum Lieferumfang gehörenden Original Mugen Seiki Tuningteile: E0429 Servohorn-Set aus Aluminium; E0177 vordere obere Querlenkeraufnahme aus Aluminium; E0185 hintere untere Querlenkeraufnahme aus Aluminium; E0188 hintere neue Plastikabstützstrebe; E0233 Hauptzahnrad 44 Zähne; E0254 mittlere Antriebswelle (110mm); E0329 Radioplatte; E0330 Akkuhalterung; E0331 Bolzen zur Akkumontage; E0416 Chassis (+5mm); E0571 Dämpferfedern vorne φ1,5mm / 8,25T; E0576 Dämpferfedern hinten φ1,5mm / 8,25T; E0838 Spurstangen 52mm (4mm Vierkant); E0903 Auspuffbefestigung; E1012 Heckflügel schwarz und E1032 MBX-6R Karosserie (Force von Bitty Design)

Darüber hinaus gehören Kardanantriebswellen vorne + hinten, Carbon-Dämpferbrücken, vorgeklebte Bremsbeläge, ein Treibstofftank mit tiefem Schwerpunkt, selbstsichernde Radmuttern und viele für eine lange Lebensdauer harteloxierte Aluminiumteile zur Baukastenausstattung. Mit dieser Vollausstattung, welche keine weiteren Wünsche offen lassen dürfte, avanciert der MBX-6R nun endgültig zum Klassenprimus und ein ohnehin schon sehr gutes Fahrzeug konnte weiter verbessert werden.

Der MBX-6R wird in 2012 selbstverständlich von allen Mugen-Werksfahrern eingesetzt und auch das komplette RMV Mugen Team wird in der nächsten Saison auf dieses Fahrzeug vertrauen. Der voraussichtliche Liefertermin ist weltweit für Anfang/Mitte Dezember 2011 vorgesehen. Weitere Informationen zur Verfügbarkeit des neuen Mugen MBX-6R finden Sie in Kürze hier auf unserer Webseite.

Mugen Seiki – Just faster!

{lang: 'de'}
24.10.2011 von admin Zurück

Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page