24.Jan

Topaktuell – Mugen MTX-5 modifizierte Teile

0

Für den MTX-5 hat Mugen Seiki einige kleinere Updates veröffentlicht, welche ab sofort in allen ab März 2012 ausgelieferten Baukästen enthalten sind. Vorab wurden bereits die Diffzahnräder und die dazugehörigen Wellen in einer verstärkten Ausführung aus Druckguss/Stahl zur Nachrüstung der Baukästen der ersten Serie ausgeliefert.

Speziell beim hinteren Differenzial konnte es aufgrund der Tatsache, dass das Diffgehäuse an der dem Bremsmitnehmer zugewandten Seite über eine relativ dünne Wandstärke verfügte, zu Haltbarkeitsproblemen kommen. Diese Probleme sollten bereits mit den Metallzahnrädern und Stahlwellen nicht mehr auftreten. Darüber hinaus hat Mugen Seiki nun im Sinne einer höchstmöglichen Sicherheit auch beide Diffgehäuse verstärkt. Aufgrund der nun größeren Wandstärke des Gehäuses wurde auch der Mitnehmer für die Bremsscheibe modifiziert und in der Breite etwas reduziert. Bei Verwendung aller neuen Diffteile sollten diese an manchen Stellen aufgetretenen Probleme abschließend behoben sein.

Ebenfalls geringfügige Änderungen erfuhren die beiden oberen Hälften der hinteren Lagerböcke aus Aluminium. Um die Bruchgefahr bei Crashes zu reduzieren, wurde der Radius der Rundung vergrößert, so das an diesen Stellen nun im Sinne einer höheren Stabilität mehr Material vorhanden ist. Gleichzeitig erhielt die Carbonbrücke zur Befestigung der hinteren oberen Querlenker an der Unterseite eine kleine Fase, um Raum für den größeren Radius des Aluminiumteils zu schaffen. Die Modifikation am Carbonteil kann im Bedarfsfall auch sehr leicht selbst durchgeführt werden.

Topaktuell – Mugen MTX-5 modifizierte Teile

{lang: 'de'}
24.01.2012 von admin Zurück

Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page