28.Feb

Neue XTREM Motorenreihe – RB startet durch

9

Stillstand ist Rückschritt – Eine altbekannte Weisheit, der man sich auch bei RB Products durchaus bewusst ist und um stets auf der Höhe der Zeit zu sein wurde auf der Spielwarenmesse in Nürnberg 2012 bereits die brandneue XTREM-Motorenreihe präsentiert. Ab sofort wird es bei RB nur noch zwei Motortypen pro Fahrzeugklasse geben und neben den normalen Hitechausführungen ist nun als Gegenstück dazu jeweils auch noch eine von Hand bearbeitete, werksgetunte Version für den Wettbewerbsorientierten Fahrer mit internationalen Podiumsambitionen erhältlich.

Die neuen RB XTREM-Motoren werden in den Ausführungen BX für 1:8 OffRoad-Buggys, in der CX-Variante für 1:8 OnRoadFahrzeuge und in der TX-Ausführung für alle gängigen 1:10 Verbrenner-Tourenwagen und jeweils in einer R-Version verfügbar sein. Die XTREM-Motorenreihe umfasst somit insgesamt 6 verschiedene Motorausführungen.

Bei den BX-Versionen mit 3,5ccm Hubraum wurde Bewährtes vom B11 Vorgänger beibehalten und mit neuen Features kombiniert, um einen dem letzten Stand der Technik entsprechenden Buggy-Motor anbieten zu können. So verfügen die neuen EXTREM-Motoren der BX-Reihe über einen überarbeiteten Kühlkopf mit tiefem Schwerpunkt, ein zur besseren Wärmeabfuhr schwarz eloxiertes Kurbelgäuse und einen Brennraumeinsatz mit schwingungsdämpfendem O-Ring für noch höhere Enddrehzahlen. Beibehalten wurde die bewährte 5+2 Spülung und das 3+2 Auslasssystem, besser bekannt unter der Bezeichnung MES – Multi-Exhaust-System. Abgerundet wird das positive Gesamtbild durch einen sehr leichten, CNC-gefrästen neuen Kolben, eine neue Kurbelwelle mit 14,5mm Außendurchmesser, ein Hochleistungspleuel, ein vorderes Kurbelwellenlager mit spezieller Staubschutzdichtung, sowie einen thermisch sehr stabilen Kunststoffvergaser inklusive verschiedener Venturieinsätze mit 6, 7 und 8mm Durchmesser. Für diejenigen Piloten, denen die Leistung des BX noch nicht ausreichen sollte, hält RB Products die BX-R Version bereit, bei der Hauptlager mit Keramikkugeln versehen sowie Kurbelwelle und Laufgarnitur im Sinne einer noch besseren Leistungsausbeute und Drehfreudigkeit von Hand bearbeitet und angepasst wurden.

Auch die Fahrer der superschnellen 1:8 Glattbahn-Fahrzeuge kommen bei RB Products nicht zu kurz, denn speziell für den ernsthaften Wettbewerbspiloten wurden die neuen CX-Motoren mit 3,5ccm Hubraum entwickelt, denen im Vergleich zum C11 Vorgänger ein neues Konzept zu Grunde liegt. Auch die CX-Versionen verfügen über den neuen, orange eloxierten charakteristischen RB-Extremkühlkopf mit ultratiefem Schwerpunkt, einen Brennraumeinsatz mit schwingungsdämpfendem O-Ring für extreme Enddrehzahlen und eine robuste Kurbelwelle mit 14,5mm Außendurchmesser. Die effektive 9+2 Spülung in Kombination mit dem 3+2 Auslasssystem sorgt zusammen mit dem sehr leichten, CNC-gefrästen Kolben für ein fulminantes Ansprechverhalten und pure Drehfreude. Im Sinne einer besseren Wärmeableitung ist das steife, aber dennoch sehr leichte Kurbelgehäuse schwarz eloxiert, wodurch der Motor auch optisch noch besser zur Geltung kommt. Weitere Highlights sind ein Hochleistungspleuel, ein vorderes Kurbelwellenlager mit 6 Kugeln und ein Aluminiumvergaser mit Venturieinsätzen mit 8 und 8,5mm Durchmesser. Die Voraussetzungen sind also gut, um mit dem RB CX-Motor in die erste Startreihe zu fahren. Wenn es noch etwas mehr Leistung sein darf, steht auch beim CX eine von Hand bearbeitete R-Version mit Keramikkugeln bereit, die mit noch mehr Drehfreude und Topspeed völlig neue Dimensionen eröffnet.

Den perfekten Antrieb für jeden 1:10 Verbrenner-Tourenwagen stellen die neuen XTREM TX-Motoren mit 2,11ccm dar. Basierend auf dem letztjährigen RB T11-RS wurde seitens RB eine kontinuierliche Weiterentwicklung betrieben und mit dem neuen TX kann nun ein Motor mit wirklich überragenden Werten präsentiert werden. Ähnlich wie die größeren Brüder verfügen die TX-Motoren über den charakteristischen, sehr leichten und gold eloxierten RB-Extremkühlkopf mit supertiefem Schwerpunkt. Auch dem TX wurde ein schwarz eloxiertes Gehäuse zur besseren Wärmeabfuhr spendiert, wodurch sich dieser kleine Kraftzwerg optisch imposant in Szene setzt. Im Sinne hoher Enddrehzahlen und optimaler Laufeigenschaften verfügt der TX über einen Brennraumeinsatz mit Schwingungsdämpfendem O-Ring, einen CNC-gefrästen Leichtbaukolben und einen Aluminiumvergaser mit einem speziell geformten, sehr langen Venturieinsatz mit 5,5mm Durchmesser, der gerade in niedrigen und mittleren Drehzahlen für deutlich mehr Drehmoment und einen unverkennbaren Sound sorgt. Auch bei diesem Motor gehört ein Hochleistungspleuel und eine robuste Kurbelwelle mit 11,9mm Außendurchmesser zum Standard. Für besonders leistungshungrigen Tourenwagenfahrer hält RB Products ähnlich wie beim BX und CX ebenfalls eine von Hand bearbeitete R-Version mit Keramikkugeln bereit, die über den gewissen zusätzlichen Tick an mehr Leistung verfügt.

Die neuen RB XTREM BX und TX Motoren sind bereits lieferbar. Die CX Motoren werden ab Kalenderwoche 10 erwartet.

{lang: 'de'}
28.02.2012 von admin Zurück

9 Kommentare

  1. Ich bin begeistert, wie Ihr Euch engagiert und Wort haltet. Ende Februar stand letztens im Bericht drin und nun sind wirklich EXTREM Motoren verfügbar. Danke RMV wird mein nächster 100% ein RB


    Lukas Scholten



  2. Hab gesehen der günstige Blast V2 ist auch noch im Angebot drin. Gut so. Wenn ich mir die Preise mal vom RB BX OFFROAD XTREM zum Vorgänger B11 anschaue stelle ich fest gute 70€ im UVP gefallen.


    Uwe Auerbach



  3. Ich finde es gut das man bei RB nicht mehr so viele Motoren im Programm hat und endlich auch mal weiterentwickelt gegenüber den Vorjahren. Das fand ich echt blöd in der Vergangenheit einfach nur den Kühlkopf minimal zu ändern sowie Jahreszahl eingraviert. Ehrlich gesagt hab ich damals den Überblick verloren nach meinen WS9 der aber echt top gelaufen ist. Dieses Jahr probiere ich mal den BX Motor aus.


    Eric Gaspler



  4. Hallo allerseits und dies ist sozusagen mein erster Kommentar hier. Nachdem ich jetzt schon des öfteren Beiträge und Kommentare der anderen gelesen habe, bin ich mir sicher hier richtig zu sein. Über Ebay habe ich mir einen LRP S8 Buggy mit gleichem Motor gekauft und ja ich bin nicht begeistert davon. An der Karre geht haufenweise was kaputt und zu guter Letzt der Motor ist auch tot. Suche jetzt einen günstigen RB Motor für den S8 wo ich noch einige Teile investiere, am besten mit Auspuff dabei. Was könnt ihr mir da empfehlen ? Danke euch allen ihm voraus


    Harald Visser



  5. Hallo Herr Visser, ich kann Ihnen von den RB Motoren den E1012-BLASTV2 für UPE 189,-€ oder den E1012-RTR UPE 159,-€ empfehlen beide sind mit IN-LINE Auspuffsystemen. Der RTR ist ein guter Einsteiger Motor. Der Blast hat deutlich mehr Leistung. Weitere Infos zu den Motoren sind in unserem Shop zu finden: http://www.rmv-deutschland.de/motoren.html


    Stefanie Wald



  6. Danke Stefanie ich tendiere zu diesem BLASTV2 mehr als 190€ kann ich wirklich nicht ausgeben für dieses Hobby sonst dreht mir meine Frau den Hals um


    Harald Visser



  7. Hi Leute bin nun auch stolzer Besitzer eines BXR. Kann es kaum erwarten den endlich einlaufen zu lassen sobald das Wetter es auch zuläßt :)


    Kai Vost



  8. Hallo Harald da hast du aber eine feine Beratung von der einzigsten Dame bei RMV erhalten, schaust du hier http://www.rmv-lounge.de/2011/11/04/hinter-den-kulissen-von-rmv-deutschland-teil-3-von-4/
    Hol Dir am besten diesen BlastV2 für das Geld mit Auspuff kannst ja wohl nichts verkehrt machen


    Lukas Scholten



  9. Hey an alle ich trau mich jetzt einfach mal. Hat von euch eingefleischten RB Fahrern hier für mich eine Tipp ob mein Picco P7 Evo genauso stark ist wie der BX oder gar BXR ? http://www.rmv-deutschland.de/motoren/rb-gas-21-off-road-engine/rb-off-road-bx.html Muss dazusagen bin noch nie ein anderen Motor als den Picco gefahren.


    Michael Köst



Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page