03.Mai

Zusammenbau der Stoßdämpfer an den MBX-6 und MBX-6T Baureihen

0

Im Rahmen der Fertigung der Stoßdämpfergehäuse (E0538 und E0539) können die Außengewinde scharf und mit minimalen Grad versehen sein. Dies fühlt man, wenn man vorsichtig die Fingerkuppen über die Gewindegänge bewegt.

Um beim Zusammenbau die in den Einstellringen (E0542) verbauten O-Ringe (S18) nicht zu beschädigen und in ihrer Funktion zu beeinträchtigen, sollten die Außengewinde der Stoßdämpfer vor dem Zusammenbau mit einem mittelgroben Schleifvlies überschliffen werden.

Zusammenbau der Stoßdämpfer an den MBX-6 und MBX-6T Baureihen
 
Es wird ausdrücklich die Verwendung von Schleifvlies empfohlen, da die Verwendung von Schleifpapier die Gewindegänge beschädigt und die Stoßdämpfergehäuse unbrauchbar macht. Das Resultat der Bearbeitung sind Einstellringe die durch die eingesetzten O-Ringe eine maximale Selbsthemmung aufweisen und sich im Fahrbetrieb nicht selbsttätig verstellen.

Somit ist sichergestellt, dass die vorgenommenen Einstellungen über die gesamte Fahrzeit erhalten bleiben.

HAVE FUN!

{lang: 'de'}
03.05.2012 von admin Zurück

Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page