28.Aug

Neunter Lauf zum 1:8 OffRoad Brushless Cup in Mönchengladbach

1

Der 9. Lauf zum BL-Cup in der Klasse 1:8 Buggys startete vom 11. bis 12. Augsut 2012 auf der Kunstrasenrennstrecke der NitroManiacs in Mönchengladbach bei tollem Wetter mit ca. 26 Grad und viel Sonne. An den Start gingen insgesamt 34 Fahrer, darunter bekannte Namen wie mein RMV-Mugen-Teamkollege Chris Kammann, Christian Warda sowie Stefan Reinartz vom Team Associated um ein paar Namen zu nennen. Es sollte also ein harter Fight um die vorderen Plätze im Finale werden. Chris Kammann hatte beim Training in der Woche zuvor ein super Setup für unseren Mugen Seiki MBX6-ECO passend zu der griffigen Kunstrasenstrecke erarbeitet, welches für uns eine gute Basis war.

Unser Ziel war eine direkte Qualifizierung für die Halbfinals und dann einen guten Startplatz für das Finale herausfahren. Am Samstag war bis 16:00 Uhr freies Training und danach schon der erste Vorlauf, Sonntag noch mal drei Vorläufe a 10 Minuten, und ab Nachmittag gingen die Finale los.

Ich konnte Samstag erst zum ersten Vorlauf anreisen und dort die ersten Runden mit meinem Mugen Seiki MBX6-ECO auf der Strecke drehen. Im ersten Lauf konnte ich so einen 7. Platz einfahren, Chris dominierte klar mit einem TQ-Lauf in dieser Runde. Nach dem Vorlauf konnte noch bis 20:00 Uhr trainiert werden, was wir auch nutzten um unser Setup weiter zu verbessern. Im Training wurde ich immer schneller und konnte wie Chris niedrige 36er- Rundenzeiten fahren. So konnte ich mit einem guten Gefühl in die Vorläufe am Sonntag starten.

Chris sicherte sich die TQ Position, ich kam in Schlagdistanz zu Chris und sicherte mir Platz zwei nach den Vorläufen. So konnten Chris und ich unsere Halbfinals von Startplatz 1 starten. Durch seine super Leistung in den Vorläufen war Chris klarer Favorit für den Sieg. Chris konnte sein Halbfinale locker gewinnen, ich hatte Probleme mit dem aufkommenden starken Wind, welcher die großen Sprünge teilweise zur Glücksache machte. Mein Halbfinale konnte ich so nicht gewinnen, Max Petzold hatte hier die Nase vorne. Der hoch eingestellte Spoiler war bei dem starken Wind wohl das Problem, dass musste ich für das Finale ändern, wollte ich vorne ein Wörtchen mitreden. Chris sicherte sich mit seinem guten Lauf den Startplatz 1 im Finale, ich konnte von Startplatz 3 loslegen.

Im Finale hatte Chris in der ersten Kurve großes Pech. Dort wurde sein Mugen Seiki MBX6-ECO von einem anderen Fahrer erwischt und wurde bis ans Ende des Feldes durchgereicht. Die erste Runde war insgesamt turbulent. Ich kam gut durch, konnte mich aus allem raushalten und mich in der ersten Runde an die Spitze des Feldes setzen. Ich konnte mich ab dort gut absetzen, hab nicht mehr zurückgeschaut und bin das Finale ohne zu „pushen“ sicher zu Ende gefahren. Chris konnte sich immerhin noch Platz 7 zurückkämpfen und mit einer 36,21 die schnellste Runde an dem Rennwochenende fahren.

RMV-Deutschland

Finale 1:8 OffRoad Brushless Cup in Mönchengladbach

Ergebnis/Result
Pos.Fahrer/DriverLa./Con.Auto/CarMotor/EngineReifen/TyresR.Zeit/Time
1.Hahlen, ChristianHobbywingSchumacher1912:03.840
2.Arndt, ManuelJQHobbywingSchumacher1912:11.860
3.Petzold, MaxKyoshoOrionSchumacher1912:24.260
4.Reinartz, StefanAssociatedLRPSchumacher1912:27.280
5.Warda, ChristianLRPSchumacher1912:30.080
6.Siewert, BjörnKyoshoOrionSchumacher1912:33.740
7.Kamman, ChrisACESchumacher1912:39.830
8.Thamm, MichaelKyoshoOrionSchumacher1812:15.810
9.Mampel, JörgAssociatedOrionSchumacher1812:23.750
10.Pulicano, GiuseppeAssociatedTenshockSchumacher1812:25.630
11.Wiedbrauk, MickeyKyoshoOrionSchumacher1812:35.210
12.Drechsler, DirkLRPSchumacher0805:22.440

 
Mit diesem Ergebnis konnte ich mich nun an die Spitze der aktuellen BL-Cup Rangliste setzen. Ich werde alles geben um diese Position nicht mehr abzugeben um mir den Gesamtsieg 2012 zu sichern. Ein paar Rennen stehen noch an, dort werden wir erneut angreifen.

Quelle … Rennbericht: Christian Hahlen sowie Rennbilder: Chris Kamman
Hinweis “Alle Angaben ohne Gewähr”

{lang: 'de'}
28.08.2012 von admin Zurück

Kommentare

  1. Komm mal vorbei Thilo das wird bestimmt lustig :-)


    Maik Wiesweg



Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page