20.Aug

Mugen MBX-7 ECO startklar – vormontierter Elektro in Kürze verfügbar

8

„Gut Ding hat Weile“ sagt schon der Volksmund und die nötige Zeit genommen, um letztendlich ein ausgereiftes und voll konkurrenzfähiges Produkt präsentieren zu können, hat man sich auch diesmal wieder bei Mugen Seiki, die unlängst die überarbeitete Version ihres 1:8 Elektro Offroad Buggys vorgestellt haben.

Basierend auf der Nitro-Version des aktuellen Weltmeisterfahrzeugs Mugen Seiki MBX-7 wurde der MBX-7 ECO mit Elektroantrieb entwickelt, der damit die Nachfolge des äußerst erfolgreichen MBX-6 ECO antritt, der unter anderem den Titel des Deutschen Meisters 2012 in der Elektro-Offroad-Klasse erringen konnte. Konstruktiv orientierte man sich beim neuen MBX-7 ECO stark an seinem erfolgreichen Vorgänger und übernahm von diesem die kpl. Anordnung aller Elektronikkomponenten. In allen anderen Bereichen profitiert der neue Mugen MBX-7 ECO von der kürzlich am Markt eingeführten Nitro-Version und übernimmt vollständig dessen Technologie.

Es war das vorrangige Ziel des Mugen-Entwicklungsteams das Fahrverhalten des Elektro-Buggys insbesondere im Bereich der zu erzielenden Kurvengeschwindigkeiten zu verbessern, die Traktion zu erhöhen und letztendlich den Antriebsstrang weiter zu erleichtern. Diese Ziele wurden erreicht, indem der MBX-7 ECO nun über kürzere hintere Querlenker, geänderte Einbauwinkel der Dämpfer, sowie komplett einstellbare Einsätze für die unteren Drehachsen verfügt, mit deren Hilfe sowohl das AntiSquat, wie auch die Vorspur an der Hinterachse angepasst werden können. Die vordere Aufhängung wurde ebenfalls überarbeitet und verfügt nun über neu konstruierte obere und untere Querlenker, sowie neue Stossdämpfer und Fahrwerksfedern, so dass das Fahrzeug insgesamt geschmeidiger über Unebenheiten fährt, Sprünge souveräner meistert und grundsätzlich ein insgesamt verbessertes Fahrverhalten an den Tag legt. Zur Reduktion der rotierenden Massen wurden die vorderen und hinteren Kegelräder ausgefräst, wohingegen geradverzahnte Kegel- und Tellerräder in den Differenzialen für einen reibungsärmeren Lauf des Antriebsstrangs sorgen.

Produktinformationen MBX-7 ECO
• Vormontierter Elektro-Buggy der allerneuesten Generation
• Ausgelegt für LiPo-Brushless-Antriebssysteme
• Harteloxiertes Chassis aus 7075 Aluminium
• Geradverzahnte Kegel- und Tellerräder
• Speziell entwickelte vordere obere und untere Querlenker + Achsschenkel, sowie hintere untere Querlenker + Achsschenkel
• Kpl. einstellbare Lenkung mit neuer Geometrie, neuem Servosaver und neuer Ackermannplatte
• Harteloxierte 15mm Stossdämpfer mit 3,5mm Kolbenstangen und Faltenbälgen aus Gummi
• Untere Querlenkeraufnahmen aus 5mm 7075 Aluminium für optimierte Geometrie
• Elegante Karosserie mit neuem Heckspoiler

Als voraussichtlicher Liefertermin für den neuen Mugen MBX-7 ECO ist der Zeitraum im Bereich Ende September / Anfang Oktober 2013 geplant.

Somit kann das neue Fahrzeug nicht mehr rechtzeitg zur bevorstehenden Deutschen Meisterschaft 1:8 Elektro in Duisburg ausgeliefert werden. Eine Preisinformation zum MBX-7 ECO wurde seitens Mugen Seiki bisher nicht veröffentlicht. Sobald uns diesbezüglich weitere Informationen vorliegen, werden wir diese in unserem Produktshop unter http://www.rmv-deutschland.de/elektro-modelle.html veröffentlichen.

{lang: 'de'}
20.08.2013 von admin Zurück

8 Kommentare

  1. ein würdiger Nachfolger 😉


    Ralf Drachsler



  2. Kommt er noch vor der DM?


    Rainer Wiesweg



  3. Als voraussichtlicher Liefertermin ist der Zeitraum im Bereich Ende September – Anfang Oktober 2013 geplant.


    Matthias Reckward



  4. Also zu spät ?


    Rainer Wiesweg



  5. Rainer: Lies doch einfach den Artikel…..


    Dieter Fleischer



  6. Wird bestimmt nen geiler Elo werden 😉


    Christian Warda



  7. Na ich laß mich überraschen was da zum Jahresende noch an Neuigkeiten kommt. 7R ???


    Michael Kempchen



  8. Warum sind die Elos eigentlich vormontiert?


    Dirk Kirchwehm



Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page