25.Nov

„Mission 2014“ erfolgreich gestartet – Florian Schrum im Rennteam

16

Die Winterpause ist traditionell der Zeitraum, in dem sich das Fahrerkarussell am schnellsten dreht und sich neue Material- und Teamkonstellationen bei den verschiedenen Fahrern ergeben. Unter dem Motto „Mission 2014“ wird auch bei RMV Deutschland gerade an einer Neustrukturierung und einem weiteren Ausbau des Mugen | RB Rennteams gearbeitet und mit der Verpflichtung des Deutschen Juniorenmeisters 2013 Florian Schrum wird unser Rennteam um einen weiteren sehr starken und hoch motivierten Fahrer ergänzt.

Vielen Kennern der Szene dürfte Florian bestens bekannt sein, ist er doch bereits seit seinem Einstieg im Jahr 2010 mit stetig wachsendem Erfolg bei den Nitrobuggys unterwegs und konnte in diesem Jahr als vorläufigem Höhepunkt den Titel des Deutschen Juniorenmeisters 2013 erringen.

Für die Rennsaison 2014 kehrt Florian Schrum, der bereits im Jahr 2012 mit einem Mugen MBX-6 für RMV Deutschland an den Start ging, in unser Rennteam zurück und wird dabei auf die neuste Evolutionsstufe des RB ONE-R in der V2-Ausführung vertrauen und darüber hinaus die als besonders leistungsstark und spritsparend bekannten RB BX-R Motoren einsetzen. Auch beim Treibstoff und der Bereifung wird Florian auf die Erzeugnisse von RB Products vertrauen und darüber hinaus Servos aus dem Hause Power HD verwenden. Seiner Entscheidung für den RB ONE-R V2 sind intensive Fahrtests mit dem neusten Offroad-Buggy der ehrgeizigen und aufstrebenden französischen RC-Car Schmiede vorausgegangen. Die absolut überzeugenden Ergebnisse seiner umfangreichen Tests haben Florian letztendlich auf der ganzen Linie überzeugt und ihm die Entscheidung für den RB ONE-R V2 sehr leicht gemacht.

RMV Deutschland sieht der Zusammenarbeit mit Florian Schrum mit großer Freude entgegen und ist laut Aussage von RMV-Geschäftsführer Matthias Reckward fest davon überzeugt, dass dieses junge Talent noch viele große Erfolge erringen wird: „Florian steht vor einer großartigen Zukunft im Offroad-Sport und hat nicht zuletzt mit dem Gewinn des Titels des Deutschen Juniorenmeisters 2013 sein Potenzial eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Als 15-jähriger arbeitet er an der Rennstrecke bereits sehr zielstrebig und ergebnisorientiert und es ist immer wieder beeindruckend seine innerhalb kürzester Zeit gemachten Fortschritte zu beobachten. Wir sind sehr froh, einen so viel versprechenden und sympathischen Fahrer in unseren Reihen zu haben und werden alles daran setzen, ihn bestmöglich zu fördern und zu unterstützen.“

Der aus Hamburg stammende Florian Schrum wird bei seinen Aktivitäten von seinem Vater Thomas unterstützt. Das engagierte Vater-Sohn-Team ist nicht zuletzt aufgrund seines offenen und lockeren Umgangs in der norddeutschen Offroad-Szene ein fester Begriff und sehr beliebt. Der erste offizielle Renneinsatz von Florians neuem RB ONE-R V2 Buggy ist für das internationale und stets stark besetzte Hallenrennen in Quakenbrück Ende Februar 2014 geplant.

RMV Deutschland wünscht Florian und Thomas Schrum einen guten Start in die gemeinsame Zusammenarbeit und viel Erfolg für die neue Saison.

{lang: 'de'}
25.11.2013 von admin Zurück

16 Kommentare

  1. Du wirst das Ding schon schaukeln 😉


    Daniel Reckward



  2. Hallo Flo das ist die richtige Entscheidung viel Glück und Erfolg in der Saison 2014


    Markus Dinkhoff



  3. Glückwunsch zu diesem tollen Schritt Flo freut mich für euch


    Michael Brozio



  4. „Förderung“. … Das sind Menschen die nicht immer nur an Kohle und Morgen denken. Glückwunsch. . (Förderung und Kohle passt auch irgendwie ) 😉


    Martin Brandt



  5. Top 😉


    Phillip Gabler



  6. gratz mach weiter so und viel Erfolg


    Marco Ziegler



  7. Auch von mir Glüchwunsch Flo 😉


    Andrej Artes



  8. Glückwunsch!!


    Sabine Asmussen-Droste



  9. Herzlichen Glückwunsch Florian 😉


    Olivier Meunier



  10. Super Flo, wieder einen Schritt voran.


    Stefan Reimers



  11. Jugendförderung ist immer gut. Flo, viel Erfolg im Jahr 2014!


    Kerstin Bessler



  12. Von mir auch. Glückwunsch !!!


    Andreas Gilles



  13. Flo und ich wir freuen uns auf die Saison 2014. Wie die meisten wissen bin ich selber das ganze Jahr 2013 RB gefahren und habe die ganze Entwicklung miterlebt. Flo wollte diesen Weg Anfang 2013 nicht mitgehen… vielleicht war das ja auch alles gut so…Faszinierend finde ich das Matthias und Daniel es wieder in kurzer Zeit geschafft haben den RB auf diesen Level zu bringen und wer die beiden kennt weiß das dass noch nicht das Ende ist. Es wird in unser Szene so viel geredet und da bin ich wirklich froh mit 2 Freunden im Team zu arbeiten. Also, es kann losgehen, wir sind dabei…


    Thomas Schrum



  14. Nun geht’s richtig vorwärts


    Robert Droste



  15. „Mission 2014″ – Auf geht’s 😉


    Michael Kempchen



  16. Super sehr schön ;-)viel Glück und Erfolg bei der „Mission 2014″


    Rainer Wiesweg



Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page