09.Dez

Facelift Phase 2 – RMV-Produktshop für Smartphones optimiert

7

Der vor kurzem durchgeführten Aktualisierung unserer Webpräsenz folgt nun wie bereits angekündigt in einem zweiten Schritt die Optimierung der Ansicht des RMV-Produktshops für die Benutzer von Smartphones.

Um die Ladezeiten des Produktshops zu reduzieren, wird dieser nun bei einem Aufruf von einem Smartphone aus automatisch in der hierfür optimierten, vereinfachten Ansicht angezeigt. Bei Bedarf kann jederzeit von der vereinfachten Ansicht auf die klassische und detailliertere Desktopansicht umgeschaltet werden. Dieser erweiterte Funktionsumfang unseres Produktshops ist ab sofort für alle Nutzer eines Smartphones mit einem IOS- oder Android-Betriebssystem verfügbar und sollte neben kürzeren Ladezeiten unter anderem auch die Probleme mit zum Teil nicht korrekt dargestellten Inhalten beheben.

Die Umsetzung dieses seit längerem von vielen unserer Kunden gewünschten Features hat sich aufgrund zeitlicher Einschränkungen während der Wettbewerbssaison leider etwas länger als ursprünglich geplant hingezogen, das Ergebnis dürfte jedoch auf der ganzen Linie überzeugen. Die Attraktivität unseres Webshops konnte mit dieser Maßnahme noch einmal deutlich erhöht werden und Bestellungen von unterwegs dürften nun auch über ein Smartphone jederzeit einfach und problemlos möglich sein.

Die ursprünglich angedachte Lösung mit einer eigenen RMV-App für IOS- oder Android-Betriebssysteme musste leider aufgrund eines deutlich erhöhten Zusatzaufwands in Form einer eigenen Plattform wieder verworfen werden. Das neue, in der auf Smartphones vereinfachten Ansicht dargestellte Layout des RMV-Produktshops stellt jedoch aus unserer Sicht einen fast gleichwertigen Kompromiss zu einer eigenen App dar, was auch durch die ersten, durchweg positiven Reaktionen unserer Kunden belegt wird.


 
Über den RMV-Produktshop hinaus ist in einem weiteren Schritt die Umsetzung einer vereinfachten Ansicht auch für die RMV-Lounge geplant, die voraussichtlich im Frühjahr 2014 vollzogen werden kann.

{lang: 'de'}
09.12.2013 von admin Zurück

7 Kommentare

  1. Nachdem ich das gerade gelesen habe ,musste ich es auch gleich ausprobiert. Das Ergebnis finde ich Klasse es ist ein bisschen mehr „Klickerei“ aber die Schnelligkeit und die Darstellung macht das nur halb so wild. jetzt kann man auch auf einem kleinerem Display sehen was auf der Seite steht. Prima und weiter so. Gruß Ralf


    Ralf Dörr



  2. Sehr schön 😉 Ihr seit auf dem richtigen Weg!


    Frank Mankel



  3. Hehe, riieeesen Foto vom Dani und das erste Wort is „Facelift“. Dabei hatter sich doch ganz gut gehalten 😉


    Manuel Arndt



  4. @Manuel … Botox sei Dank 😉


    Daniel Reckward



  5. Einfache und beste Lösung. App braucht ihr nicht


    Torsten von Hacht



  6. Dann kann man ja jetzt nonstop shoppen 😉


    Michael Kempchen



  7. das ist nicht meine Welt hab noch ein „altes“ Telefon ohne Internetanbindung. Bin nicht Sklave meines Handys 😉


    Markus Dinkhoff



Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page