27.Feb

Neue BX-R Motorenreihe an vielen Punkten überarbeitet und günstiger

4

In der Rennsaison 2012 sowie 2013 war unser BX-R Motor die absolute Überraschung, hat etliche nationale & internationale Meisterschaften gewonnen und somit vielerorts für Aufsehen gesorgt. Die neuste Generation der LS5, SLS3, SLS5 und SLSDI5 OffRoad-Triebwerke von RB Products wurde an vielen Punkten überarbeitet und überzeugen nun auf der ganzen Linie durch eine überragende Höchstleistung, unbändige Drehfreude und ein einfaches Handling, was noch zu einer deutlich höheren Nachfrage und Beliebtheit dieser Motorenreihe führen wird. Als Dankeschön für das tolle Vertrauen unserer Kunden kann RMV Deutschland nun diese modifizierten Ausnahmetriebwerke auch noch zu einem deutlich nach unten korrigierten Preis anbieten.


 
Ab sofort wird es bei RB vier unterschiedliche Motortypen geben und neben den Super-Long-Stroke Hitechausführungen wie SLS3, SLS5 folgt später noch als Gegenstück dazu eine Direct-Intake 5 von Hand bearbeitete, werksgetunte sowie selektierte Version namens SLSDI5 für den Wettbewerbsorientierten Fahrer mit internationalen Podiumsambitionen. Voraussichtlicher Liefertermin ist übrigens KW10, dazu zählen auch die neuen RB Motoren in der CX-R SLS9 plus SLSDI9 Variante für 1:8 OnRoad Fahrzeuge und der werksgetunte sowie selektierte TX-R LS32B für alle gängigen 1:10 Verbrenner-Tourenwagen. Die neue Motorenreihe umfasst somit insgesamt 8 verschiedene Motorausführungen.

Link Produktseite im RMV-Onlineshop: >> BX-R Motorenreihe 2014 <<

Jetzt oder lautet damit die Devise, denn nie war es einfacher sich die Power of Champions in ihrem 1:8 Buggy oder auch Truggy zu holen und der Konkurrenz einfach auf und davon zu fahren. Bitte erkundigen Sie sich danach bei Ihrem Fachhändler oder weitere Informationen zum neuen Produkt und zu deren Verfügbarkeit finden Sie auch in unserem Produkt-Shop.

Kaufberatung…RMV-Geschäftsführer Matthias Reckward sagt:
RB BX-R LS5 – The Power of Champions: Basierend auf dem BX-R aus dem Jahre 2013 mit exakt gleichem Hubverhältnis [Bohrung: 16.22mm | Hub: 16.80mm] und der bewährten 5+2 Spülung sorgt er zusammen mit dem weiter verfeinerten 1+2 Multi Exhaust System (MES) für eine überragende Effizienz mit ordentlich viel Leistung. Bestens geeignet für den Hobbyracer eines 1:8 Wettbewerbsbuggy oder auch Truggy.

RB BX-R SLS3 – Super Long Stroke: Aufgrund der neuartigen Anpassung bei Bohrung 15.88mm zum Hub 17.60mm und einer geänderten 3+2 Spülung soll dieser Motortyp besonders spritsparend sein. Eine lineare Leistungscharaketristik dank der Kurbelwelle V2 mit einem Oversize-Durchmesser von 14,5mm ist zielgerichtet mehr dem spaßorientierten aber auch ambitionierten Wettbewerbsracer mit einem 1:8 Wettbewerbsbuggy.

RB BX-R SLS5 – Super Long Stroke Power: Auf den ersten Blick identisch mit dem SLS3, aber überall nochmals etwas edler bei Laufgarnitur und Multi-Exhaust-System und halt auf viel Leistung ausgerichtet. Das mit außermittig laufenden Keramikkugeln ausgestattete hintere Hauptlager des Motors ist meiner Meinung nach spitzenmäßig, da es sehr lange Standzeiten bietet. Erste Wahl für jeden ambitionieren Buggy oder auch Truggy-Piloten.

{lang: 'de'}
27.02.2014 von admin Zurück

4 Kommentare

  1. Erste Sahne 😉


    Steven Wroblewski



  2. Habe leider noch den alten…naja..


    Jens Zumba Janßen



  3. Ich werde für die Saison 2014 auf den neuen RB BXR SLS5 setzen und bin mir sicher das der Motor meine erwartungen mehr als gerecht wird und den Renneinsatz mit bravur Meistern wird


    Patrick Sinner



  4. Tolles Design für einen kleinen Preis 😉


    Olaf Weidenthal



Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page