10.Mrz

Zuwachs im OR8 Jugend Rennteam mit dem 10-jährigen Colin Meijer

10

RMV-Deutschland verstärkt seine Aktivitäten im Bereich der Jugendförderung und konnte mit dem 10-jährigen niederländischen Nachwuchstalent Colin Meijer einen motivierten und begeisterten Piloten für den Bereich OR8 gewinnen. Trotz seines noch sehr jugendlichen Alters konnte Colin Meijer in verschiedenen niederländischen Rennserien bereits einige respektable Erfolge einfahren und damit sein zweifellos vorhandenes Talent unter Beweis stellen. Erste Erfahrungen mit RC-Cars sammelte der flotte Youngster aus den Niederlanden ab dem Jahr 2011 mit einem Elektro-Buggy im heimischen Garten und vollzog bereits im darauffolgenden Jahr den Schritt zu den 1:8 Nitro-Truggys, als er im holländischen Truggy-Cup an den Start ging und bereits eine Top-3-Platzierung erringen konnte. Auf die im ersten Jahr unter Wettbewerbsbedingungen gesammelten Erfahrungen konnte er dann in 2013 weiter aufbauen, als er erneut im Truggy-Cup an den Start ging.

Für die Saison 2014 sind die Erwartungen nun noch einmal ein wenig höher, denn mit seinem neuen Arbeitsgerät in Form eines von einem RB BXR SLS3 angetriebenen Mugen Seiki MBX-7 wagt sich der erst 10-jährige nun auf noch schwierigeres Terrain vor. Um den Anforderungen in 2014 bestmöglich gewachsen zu sein, hat sich Colin Meijer für eine Zusammenarbeit mit dem RMV-Rennteam entschieden, denn dieses Team bietet aus seiner Sicht die bestmöglichen Voraussetzungen für eine erfolgversprechende Zusammenarbeit: „Das gesamte RMV-Rennteam arbeitet auf den Rennen stets vorbildlich zusammen und man versucht immer gemeinsam das bestmögliche für alle Fahrer herauszuholen. Ich hoffe als Teil dieses tollen Teams meine Fähigkeiten und Erfolge weiter ausbauen zu können und freue mich ungemein auf die Zusammenarbeit mit so hervorragenden Fahrern wie Daniel und Matthias Reckward und vielen anderen Teammitgliedern. Gerade als junger Fahrer ist man sehr stark auf die Hilfe und Unterstützung von erfahrenen Leuten angewiesen und ich denke, dass mich RMV Deutschland auch in materieller Hinsicht stets optimal versorgen wird.“


 
Seine Ziele für 2014 umreißt Colin Meijer bereits sehr deutlich, peilt er doch eine Top-10-Platzierung in der Hobbyklasse des niederländischen Buggy-Cups an. Ein zwar durchaus ambitioniertes Ziel, doch das RMV-Rennteam wird wie gewohnt alles daran setzen, den sympathischen Knirps bei seinem Vorhaben zu unterstützen. Herzlich willkommen im Team und viel Erfolg!

Colin Meijer wird in der Saison 2014 vollständig auf die RMV-Produktpalette vertrauen und mit dem folgenden Material an den Start gehen:

Fahrzeug: Mugen MBX-7
Motor: RB BXR SLS3
Treibstoff: RB
Reifen: Tourex
Servos: Power HD

{lang: 'de'}
10.03.2014 von admin Zurück

10 Kommentare

  1. Da hast ein Superpacket! Glückwunsch


    Mike Roznar



  2. Ich wünsche dir gutes Gelingen, viel Fahrspaß und tolle Erlebnisse bei den RC/Car Rennen 😉


    Daniel Reckward



  3. Viel Erfolg 😉


    Rainer Wiesweg



  4. Well done Colin Meijer and dad !


    Henri Vonk



  5. You can do it Collin, lets kick some ass.


    Michel Velder



  6. Super Colin!


    Ron Bekking



  7. Toppertje!


    Eddy Wennekes



  8. Nice job Colin Meijer


    Peter Haaima



  9. well done Colin Meijer


    Richard Loots



  10. Hahaha, die Colin Meijer staat gewoon in het internationale nieuws Leuk he, Inge Meijer? 😉


    Bart Banaan



Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page