17.Mrz

RMV Jugendteam wächst weiter – Luca Steinbauer neu an Bord

3

Es ist eine erfolgversprechende und vor allem siegeshungrige junge Truppe, welche sich in 2014 anschicken wird um Punkte und Erfolge im 1:8 Offroad-Sport zu kämpfen und mit dem aufstrebenden Nachwuchstalent Luca Steinbauer ist es RMV Deutschland gelungen, einen weiteren Rohdiamanten für sein Rennteam zu gewinnen.

Der 14-jährige Youngster aus dem bayerischen Landkreis Deggendorf peilt nach dem Gesamtsieg im Ostbayernpokal Expert 2013 sowie dem Deutschen Juniorenmeistertitel 2012 seinen großen Durchbruch an und kann sich bei dieser Mission nicht nur auf das perfekt eingespielte RMV-Team verlassen, sondern auch auf die volle Unterstützung durch seine Familie bauen. Dementsprechend war die Freude über die für 2014 vereinbarte Zusammenarbeit mit RMV Deutschland natürlich auch bei seinen Eltern riesengroß, ging doch für ihren Sohn ein lange gehegter Traum in Erfüllung.

Ähnlich erfreut wie Luca Steinbauer und dessen Familie zeigte sich aber auch RMV-Geschäftsführer Daniel Reckward, der fest davon überzeugt ist, dass der jüngste Neuzugang in seinem Rennteam eine große Zukunft vor sich hat: „Wir haben Luca schon länger aufmerksam beobachtet und er war seit geraumer Zeit ein Wunschkandidat für unser Team. Umso erfreuter sind wir, dass es nun endlich geklappt hat und er sich für uns entschieden hat. Wir werden in der gewohnten Weise alles daran setzen, ihm die bestmöglichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Saison zu bieten und versuchen ihn auf seinem weiteren Weg ein Stück nach vorne zu bringen. Ich bin fest davon überzeugt, dass uns Luca in diesem Jahr mit einigen tollen Ergebnissen überraschen wird.“

Luca Steinbauer vertraut ähnlich wie seine Teamkollegen auf die von RMV Deutschland vertriebene Produktlinie und setzt dabei den Mugen Seiki MBX-7 mit RB BXR SLS5 Motor ein.

{lang: 'de'}
17.03.2014 von admin Zurück

3 Kommentare

  1. Luca viel Erfolg auf dein weiteren weg, Gute Entscheidung mit RMV und den Team. Lass es krachen 2014 !!!!!


    Michel Schröder



  2. Viel Glück


    Rainer Wiesweg



  3. Wir werden mit Engagement und Teamplay hart dafür arbeiten, um unser erklärtes gemeinsames Ziel zu erreichen.


    Matthias Reckward



Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page