08.Apr

Sneak Preview – Mugen Seiki MBX-7T + ECO erscheinen in Kürze

6

Die Gerüchteküche brodelte ja schon eine ganze Weile und spätestens nach dem Erscheinen des neuen 1:8 Rennbuggys MBX-7 spekulierte die Mugen-Fangemeinde auf das baldige Erscheinen der beiden Truggys, welche die Nachfolge des MBX-6TR antreten würden. Das Rätselraten hat nun ein Ende, denn wie Mugen Seiki unlängst bekannt gab, werden in Kürze die beiden brandneuen, auf dem Weltmeisterbuggy Mugen MBX-7 basierenden Truggy-Versionen erscheinen.

Getreu dem Moto von Mugen Chefentwickler Koji Sanada „Just faster“ wurde lange und ausführlich an den neuen Truggys entwickelt und viele Testkilometer auf verschiedenen Rennstrecken in den USA und Japan absolviert. Bei der Auswahl der Strecken wurde insbesondere darauf geachtet, verschiedenste Sprungkombinationen testen zu können, um die neuen MBX-7T den entscheidenden Tick besser beherrschbar und sicherer fahrbar zu machen, um der Konkurrenz den entscheidenden Schritt voraus zu sein. Herausgekommen sind zwei Spitzentruggys mit einem sehr einfachen, schnellen und breitbandigen Fahrverhalten, von dem insbesondere Neulinge und weniger geübte Piloten stark profitieren werden, wenngleich selbstverständlich auch erfahrene Wettbewerbspiloten die Spritzigkeit und Schnelligkeit dieser Fahrzeuge schätzen werden.


 
Voraussichtlicher Liefertermin ist Ende Mai 2014! Preise sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verfügbar. Die neuen Mugen Seiki MBX-7T als Verbrenner und MBX-7T ECO für Elektroantrieb verfügen über die folgenden technischen Eigenschaften:

E2014 Mugen Seiki MBX-7T ECO

• Vormontierter 1:8 Elektro-Truggy der allerneuesten Generation
• Hochleistungs-Motorhalterung passend für Brushlessmotoren
• Kleine, aus Kunststoff gespritzte Halterung für Empfänger und Lenkservo
• Chassisplatte aus 3mm dickem, eloxiertem 7075 Aluminium
• Leichtes Hauptzahnrad aus Stahl
• Leichte Kegelräder
• Geradverzahnte Kegel und Hauptzahnräder
• Speziell entwickelte vordere und hintere untere Querlenker
• Speziell entwickelte hintere Böcke zur Aufnahme der Drehachsen
• Untere Böcke der Drehachsen aus 5mm dickem 7075 Aluminium
• Vordere Dämpferbefestigungsplatte aus 5mm dickem 7075 Aluminium
• Hintere Dämpferbefestigungsplatte aus 4mm dickem 7075 Aluminium
• Optisch ansprechende Truggy-Karosserie mit vorne platzierter Kabine
• Verstellbarer Heckflügel mit hohem Abtrieb

E2013 Mugen Seiki MBX-7T

• 1:8 Verbrenner-Wettbewerbstruggy der allerneuesten Generation
• Leichtes Hauptzahnrad aus Stahl sowie leichte Kegelräder
• Chassisplatte aus 3mm dickem, eloxiertem 7075 Aluminium
• Geradverzahnte Kegel und Hauptzahnräder
• Speziell entwickelte vordere und hintere untere Querlenker
• Speziell entwickelte hintere Böcke zur Aufnahme der Drehachsen
• Untere Böcke der Drehachsen aus 5mm dickem 7075 Aluminium
• Vordere Dämpferbefestigungsplatte aus 5mm dickem 7075 Aluminium
• Hintere Dämpferbefestigungsplatte aus 4mm dickem 7075 Aluminium
• Optisch ansprechende Truggy-Karosserie mit vorne platzierter Kabine
• Verstellbarer Heckflügel mit hohem Abtrieb

{lang: 'de'}
08.04.2014 von admin Zurück

6 Kommentare

  1. Bin dieses Jahr auf neuen Elektro Buggy von Mugen umgestiegen totale Begeisterung vielleicht kommt ein Truggy noch zur Sammlung dazu


    Olaf Gilhamm



  2. Wird der NEUE in etwa so viel kosten wie der alte MBX6T? http://www.rmv-deutschland.de/verbrenner-modelle/mugen-1-8-scale-4wd-racing-truggy/mugen-mbx-6t-1/mugen-seiki-1-8-gp-4wd-mbx-6t.html


    Martin Karhaus



  3. Hab Mugen jetzt 4 Jahre im Einsatz und noch nie hat der Truggy mich im Stich gelassen. Also beschlossene Sache mit dem neuen Nitro 7er


    Manuel Schaller



  4. Du Martin steht oben im Text die Preise stehen noch nicht fest


    Olaf Gilhamm



  5. Ab wann gibt es ihn zum kaufen?


    Wolfgang Rahm



  6. Ab sofort! Die Übersicht mit allen weiteren Informationen + Preisen sichtbar unter diesem Direktlink: http://www.rmv-deutschland.de/elektro-modelle/mugen-seiki-1-8-ep-4wd-mbx-7t-eco.html oder Nitro Version … http://www.rmv-deutschland.de/verbrenner-modelle/mugen-seiki-1-8-gp-4wd-mbx-7t.html


    Daniel Reckward



Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page