20.Nov

Willkommen bei RMV Deutschland – Philipp Römer neu im Rennteam

8

Nachdem wir vor einigen Tagen mit Tobias Hepp bereits prominenten Zuwachs für unser stetig wachsendes VG-Rennteam präsentieren konnten, folgt nun mit Philipp Römer ein weiterer vielversprechender Neuzugang, der in der kommenden Saison die Farben von RMV Deutschland auf den Rennstrecken vertreten wird.

Trotz seines noch jugendlichen Alters kann Philipp bereits auf eine beeindruckende Erfolgsbilanz mit zahlreichen Siegen insbesondere im Hobbycup, sowie in der VG8 Klasse 2 zurückblicken, wo er in den vergangenen Jahren unterwegs war und hier erste Erfahrungen mit zum Teil deutlich stärkeren Gegnern sammelte und schließlich bei der Deutschen Meisterschaft in Munster mit einem hervorragenden dritten Gesamtrang auch den Titel des Deutschen Jugendmeisters feiern konnte.


 
Im Laufe der Saison wurde unter diesen nun deutlich veränderten Bedingungen schnell klar, dass sich nicht nur seine neuen Gegner fahrerisch auf einem höheren Niveau bewegten, sondern auch die Anforderungen an das Material deutlich gestiegen waren. Nicht zuletzt aufgrund der unzähligen in der Vergangenheit in der Klasse VG8 mit dem Mugen MRX-5 errungenen Erfolge und der Tatsache, dass mit dem MRX-6 seitens Mugen Seiki ein weiteres potenzielles Siegfahrzeug unmittelbar in den Startlöchern steht, entschied sich Philipp vor diesem Hintergrund jetzt für einen Wechsel zu RMV Deutschland.

Mit großer Freude nahm RMV-Geschäftsführer Daniel Reckward die neuste Entwicklung innerhalb des RMV-Rennteams zur Kenntnis: „Wir sind begeistert über die Tatsache, dass wir mit Philipp Römer nun innerhalb kürzester Zeit einen weiteren, in meinen Augen sehr vielversprechenden Fahrer für unser Onroad-Team gewinnen konnten. Ich werte die Zusage von Philipp als großen Vertrauensbeweis für unsere Firma und die in den letzten Jahren geleistete Arbeit. Philipp steht vor einer großen Zukunft im RC-Car Sport, denn er verfügt über ein außerordentliches fahrerisches Talent, dass er hoffentlich in unserem Team in viele gute Ergebnisse verwandeln kann. Wir wünschen ihm für die neue Saison alles Gute und viel Erfolg und werden bemüht sein ihn bestmöglich zu unterstützen.“

Ähnlich optimistisch blicken auch Philipp und sein Vater Hans-Josef Römer in die Zukunft, sieht das Vater und Sohn Team doch in der Zusammenarbeit mit RMV Deutschland die große Chance mit einem professionell agierenden Partner zusammen zu arbeiten, der darüber hinaus mit einer in allen Bereichen überzeugenden Produktpalette aufwarten kann: „Für uns war es ein logischer Schritt nach der Saison 2014 auf RMV Deutschland zuzugehen und eine Zusammenarbeit anzustreben, denn neben den extrem wettbewerbsfähigen und hochwertigen Produkten von Mugen Seiki, RB Products, Contact Tyres und Bittydesign – um nur die wichtigsten zu nennen – hat uns der jederzeit professionelle Auftritt von RMV überzeugt. Auch die Zusammenarbeit im Team scheint sehr gut zu funktionieren und nicht zuletzt mit Tobias Hepp dürften wir über einen sehr schnellen Teamkollegen verfügen und uns gegenseitig anspornen.“

Phillipp Römer wird in der Saison 2015 bei Läufen zum Nitro-West-Masters, sowie zur DMC Sportkreismeisterschaft West und zur Deutschen Meisterschaft VG8 starten und dabei den brandneuen Mugen MRX-6 einsetzen. Auf der Motorenseite wird er auf RB CX-R LS7 Triebwerke in der Ielasi-Tuned-Ausführung vertrauen, sowie Contact Tyres und Monza L8 Karosserien von Bittydesign verwenden.

{lang: 'de'}
20.11.2014 von admin Zurück

8 Kommentare

  1. Wir heißen den jungen Racer Philipp und sein Vater Hans-Josef herzlich in unserem VG8-Team Willkommen!


    Matthias Reckward



  2. Herzlich Willkommen im Team und viel Erfolg!


    Dieter Fleischer



  3. Ich bin mächtig stolz, dass wir einen so unglaublich talentierten Fahrer nun neben Tobias Hepp im Team haben. Drücke die Daumen und wünsche den beiden viel Erfolg in 2015


    Daniel Reckward



  4. Viel Erfolg im neuen Team


    Rainer Wiesweg



  5. Gute Entscheidung, viel Erfolg


    Rüdiger Hepp



  6. Viel Erfolg!


    Marco Muscara



  7. Hans-Josef seid wann fährst du denn???? Euch dann mal viel Glück und vorallem Erfolg. Jetzt wo ich in der VG8 klasse nicht mehr fahre, ist der Erfolg euch sicher. Lasst es richtig krachen aber mit bisschen Lachen.


    Waldemar Liedke



  8. Willkommen im Team. Klasse


    Ingo Braun



Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page