10.Dez

RMV-Rennteam erhält Zuwachs – Arndt Bernhardt vertraut RB-Motoren

0

Das RMV-Onroad-Team wächst zusehends, denn mit Arndt Bernhardt stößt ein weiterer viel versprechender Pilot aus der VG10-Klasse zu uns, der ab der Saison 2015 neben Contact Tyres nun auch auf die Power of Champions von RB Products vertrauen wird.

Der bereits seit 1993 im RC-Car-Sport aktive Routinier aus Witten, der neben einem vierten Platz bei der VG10 Deutschen Meisterschaft 2012 und zwei Vizemeistertiteln in der Sportkreismeisterschaft West auch bereits auf einige gute Platzierungen im Mittelfeld verschiedener EFRA-A Europameisterschaften zurückblicken kann, wird im Jahr 2015 auf die Qualitäten der RB TXR-LS32B Triebwerke in der Ielasi-Tuned-Ausführung als Antriebsquelle für seinen Shepherd Velox V10 vertrauen. Nach den bereits in der Saison 2014 mit Contact Tyres gemachten positiven Erfahrungen wird Arndt Bernhardt auch im kommenden Jahr auf die Bereifung des italienisch/englischen Premiumherstellers vertrauen.


 
Für Arndt Bernhardt stellt der Wechsel zu RB-Motoren einen weiteren logischen Schritt dar, denn die im Laufe der zurückliegenden Saison in der Zusammenarbeit mit RMV Deutschland und deren Produkten gemachten Erfahrungen waren durchweg positiv und lassen ihn zuversichtlich in die Zukunft blicken: „Die Zusammenarbeit mit RMV Deutschland im Bereich der Contact Tyres hat bereits in 2014 hervorragend funktioniert und da ich für die kommende Saison noch auf der Suche nach einem geeigneten Motorenpartner war, erschienen mir insbesondere die RB-Motoren eine sehr interessante Alternative zu sein, denn während der verschiedenen Rennen habe ich natürlich auch immer die Fahrzeuge der Konkurrenz beobachtet und dabei fielen mir bei mehreren Gelegenheiten die RB TXR-LS32B Motoren besonders angenehm auf. Auch im Gespräch mit Fahrern, die RB-Motoren einsetzten, wurden meine Eindrücke bestätigt und die Tatsache, dass diese Motoren zum Teil bei Novarossi hergestellt werden, hat meine Entscheidung zusätzlich beeinflusst. Vor dem Hintergrund des jederzeit guten Liefer- und vor Ort Service von RMV Deutschland fiel es mir dann sehr leicht, das Angebot von Daniel Reckward anzunehmen, dem ich an dieser Stelle noch einmal sehr für sein Entgegenkommen danken möchte. Ich sehe unserer weiteren Zusammenarbeit mit großer Freude entgegen und kann das Rollout mit dem RB Ielasi Tuned kaum erwarten“.

Die beiden RMV-Geschäftsführer Matthias und Daniel Reckward werten Arndt Bernhardts Zusage als großen Vertrauensbeweis in die von ihnen geleistete Arbeit und die Leistungsfähigkeit ihrer Firma und deren Produkte und drücken ihm beide Daumen für die in der Saison 2015 anstehenden Rennveranstaltungen, wozu unter anderem die Teilnahme an den Läufen zur Sportkreismeisterschaft West und dem Nitro-West-Masters zählen, sowie die Deutsche Meisterschaft in Leipzig, die Europameisterschaft 40+ in Hamm (D) und die Weltmeisterschaft in Gubbio (ITA).

{lang: 'de'}
10.12.2014 von admin Zurück

Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page