21.Apr

“Anglühen” – der jährliche Saisonauftakt OR8 bei den Nitromaniacs

1

Am 18. und 19. April 2015 fand bei den Nitromaniacs in Mönchengladbach mit dem „Anglühen“ der jährliche Saisonauftakt der 1:8’er Offroadszene in NRW statt. Bei perfektem Wetter, toller Stimmung und hervorragendem Catering haben sich insgesamt 95 Starter der Herausforderung auf der Kunstrasenstrecke gestellt.

RMV Deutschland war mit einem breit aufgestellten Team am Start und konnte sich im am Ende eines spannenden Sonntages über mehrere Fahrer im Finale freuen. Das über 45 Minuten ausgetragene Finale wurde von Carsten Keller dominiert und war nach einem frühen Ausfall von Marcel Guske auch schon fast entschieden. Im Mittelteil konnte sich dann aber Maik Wiesweg auf die Verfolgung machen und sogar zeitweise verlorenen Boden aufholen. Die Spannung blieb hoch, auch wegen der vielen Positionskämpfe im Mittelfeld.

Am Ende kam es aber wie erwartet, Carsten Keller gewann das Anglühen 2015. Maik Wiesweg führte die starke Vorstellung der RMV Fahrer mit seinem 2. Platz an. Auf den Plätzen 4 und 6 landeten Lukas Strothmann und Max Kempchen. Außerdem noch mit dem Mugen MBX-7R im Finale waren Christian Köster und Rene van Schaijk auf den Plätzen 9 und 10.

Ergebnisse dazu finden Sie auf http://www.myrcm.ch/myrcm/report/de/19494/146232

Starke Vorstellung, tolles Rennwochenende mit spannenden Fights – so kann’s weitergehen.

Quelle … Rennbericht: Michael Kempchen
Rennbilder: Wiesweg | Kempchen
Hinweis “Alle Angaben ohne Gewähr”

{lang: 'de'}
21.04.2015 von admin Zurück

Kommentare

  1. War ein schönes Rennwochenende, ein Dank an die Mönchengladbacher für Ihr tolles bemühen


    Rainer Wiesweg



Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page