04.Mai

2. SK-Lauf der Gruppe West 1:10 und 1:8 OnRoad in Bad Breisig

0

Am 25. und 26. April 2015 fand auf der Rennstrecke des MCC-Rhein-Ahr in Bad Breisig der zweite Lauf zur Sportkreismeisterschaft West statt. Nach allen Wettervorhersagen die Regen gemeldet hatten, konnten die Teilnehmer ab Samstagmittag bei trockner Bahn Ihre ersten Trainingsrunden drehen. Leider konnte ich aus beruflichen Gründen Samstags nicht am Training teilnehmen und musste hierzu am Sonntag die Vorläufe nutzen. Da Bad Breisig keine mir unbekannte Bahn ist war dies auch kein Problem. Nach dem ersten Vorlauf war ich bereits an 2.Stelle hinter Steven Cupyers mit einen Rückstand von 4/10.

Mehr Informationen | Ergebnisse dazu findet man unter >> MCC-Rhein-Ahr in Bad Breisig <<

2. SK-Lauf der Gruppe West 1:10 und 1:8 OnRoad in Bad BreisigNun konnte ich mich um einige Setup-Änderungen kümmern, die sich von Lauf zu Lauf positiv ausgewirkt haben und mit John Ermen einen sehr starken Konkurrenten hatte dem es auch als erster Fahrer gelang, in Bad Breisig die 21 Runden Marke zu knacken. Im vierten Lauf reichte es bei mit zu einer 20 Runden in 5:01 und mit etwas mehr Glück beim Überrunden wäre auch hier eine 21er Runde drin gewesen. Stand nach Vorlauf: 1. John Ermen | 2. Tobias Hepp | 3. Steven Cupyers | 4. Frank Schewiola

Sowohl John als auch ich konnten unsere Halbfinale klar gewinnen und somit stand einem spannenden Endlauf nichts entgegen. John und ich konnten unsere Startplätze nach dem Start verteidigen und Runde für Runde den Vorsprung auf die nachfolgenden Fahrer vergrößern. Der Abstand zwischen John und mir blieb konstant bei einer halben Runde. Nach 15 Minuten fuhr John zum Reifenwechsel an die Box, was sich im Nachhinein als richtig erwies. Ab diesem Zeitpunkt konnte ich die Führung übernehmen, doch John kam näher und 3 Minuten vor Schluß konnte ich seine Attacken nicht mehr abwehren, weil meine Reifen einfach zu klein waren. Mein Rennequipment bestehend aus dem Mugen MRX-5 WC SPEC, RB Ielasi Motor, PF909 Karosserie und den Contact 32/35 Shore Reifen hat hervorragend funktioniert. Alle anwesenden RMV/Mugen-Teamfahrer in VG10 sowie VG8 Kl.1+2 erzielten super Ergebnisse.

Quelle … Rennbericht: Tobias Hepp
Rennbild: Rüdiger Hepp
Hinweis “Alle Angaben ohne Gewähr”

{lang: 'de'}
04.05.2015 von admin Zurück

Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page