17.Dez

Willkommen im Team – Eric Dankel wechselt zu Mugen Seiki

2

Das Mugen Seiki VG10-Rennteam erhält prominente Verstärkung, denn mit Eric Dankel wird ab der Saison 2016 ein internationaler Top-Pilot mit dem Mugen MTX-6 die Fahne des japanischen Premiumherstellers hochhalten.

Eric Dankel dürfte den meisten Kennern der Szene kein Unbekannter sein, kann er doch bereits auf eine beeindruckende Liste von Erfolgen zurückblicken. Hierzu gehören unter anderem der zweimalige Gewinn der Deutschen Meisterschaft 1:10 Elektro-Tourenwagen Sport, zwei Deutsche Meistertitel in der VG8 Klasse 2 und in der Klasse VG10, ein ENS-Gesamtsieg in der Klasse VG10, sowie zwei Vize-EM-Titel EFRA-A und B in der Klasse VG10, sowie zahlreiche weitere Finalteilnahmen bei internationalen Veranstaltungen.

eric_dankel_mugen2016
 
Bereits zu Beginn seiner RC-Car-Karriere vertraute Eric Dankel auf die Produkte von Mugen Seiki und wechselte später ins XRAY-Werksteam. Dem Engagement beim slowakischen Rennteam folgte eine vierjährige, sehr erfolgreiche Phase der Zusammenarbeit mit der italienischen Rennschmiede Capricorn.

Für die Saison 2016 kehrt Eric Dankel nun zu seinen Wurzeln ins Mugen Seiki Rennteam zurück und blickt optimistisch auf die vor ihm liegenden Aufgaben: „Hauptgrund für meinen Wechsel ins Mugen-Team war mein Wunsch nach einer neuen Herausforderung. Hinzu kommt, dass ich mich mit Mugen-Konstrukteur Robert Pietsch hervorragend verstehe und wir gemeinsam eine Menge Spaß haben können. Bereits zu Anfang meiner RC-Car-Aktivitäten war ich mit Mugen-Fahrzeugen unterwegs und habe diese als sehr zuverlässige und leistungsfähige Produkte mit hoher Leistungsfähigkeit in Erinnerung. Mein besonderer Dank geht an Robert Pietsch, der mir Anfang September die Möglichkeit geboten hat, den MTX-6 ausgiebig zu testen. Meine Eindrücke vom aktuellen Mugen Seiki VG10 Fahrzeug waren vom ersten Meter an extrem positiv und ich bin fest davon überzeugt, mit dem MTX-6 über ein zuverlässiges und sehr leistungsfähiges Fahrzeug zu verfügen. Ich freue mich bereits sehr auf die Zusammenarbeit mit Robert Pietsch und meine ersten Rennen mit dem MTX-6.“

{lang: 'de'}
17.12.2015 von admin Zurück

2 Kommentare

  1. Super viel Erfolg Daniel und Eric !!!!


    Michel Schröder



  2. Dann mal viel Erfolg


    Holger Sparbier



Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page