19.Dez

Laurin Czypulowski vertraut 2017 auf Reds Motoren und Tycoon Fuel

3

Als aufstrebender und erfolgshungriger Youngster arbeitet Laurin Czypulowski seit geraumer Zeit daran, sich in der 1:8 OffRoad-Szene zu etablieren. Das der erst zwölfjährige Enkel des Czypodrom-Betreibers Jürgen Czypulowski mit einem großen Talent gesegnet ist, blieb auch RMV-Teammanager Daniel Reckward nicht lange verborgen, weshalb Laurin bereits in den vergangenen beiden Jahren zum RMV-Juniorteam gehörte und unter der Aufsicht der beiden RMV Geschäftsführer seine Fähigkeiten weiter ausbauen konnte. Diese Unterstützung blieb nicht ohne Wirkung, was dazu führte, dass Laurin in der Saison 2016 mit seinem Mugen in der Nitro- bzw. Elektroversion bereits einige Erfolge erringen konnte.

Um seinen erfolgreichen Weg weiter fortsetzen zu können, hat sich Laurin und Jürgen dazu entschieden, im kommenden Jahr vollständig auf die Produktpalette von RMV Deutschland zu vertrauen und auf diese Art noch effektiver von der Arbeit und dem Informationsfluss im Rennteam profitieren zu können.

laurin1
 
In der Rennsaison 2017 wird Laurin bei den Deutschen Meisterschaften, verschiedenen Freundschaftsrennen und SK-Läufen jeweils mit einem Mugen MBX-7R an den Start gehen und dabei nach Kräften von RMV Deutschland unterstützt werden. Ein weiteres Ziel ist es darüber hinaus, Laurin noch intensiver in die Teamarbeit und den internen Erfahrungsaustausch zu integrieren, um ihm damit die nötigen Voraussetzungen für seine fahrerische Weiterentwicklung zu bieten.

Im Rahmen seiner nun festeren Bindung an RMV Deutschland wird Laurin daher in 2017 auf Motoren von REDS Racing, Tycoon-Treibstoffe und AKA-Reifen vertrauen.

laurinnitro

Der vollen Unterstützung seitens RMV Deutschland kann sich Laurin bei seinen Plänen und Zielen dabei in jedem Fall sicher sein, denn das gesamte Team wird jederzeit geschlossen hinter ihm stehen.

Wir freuen uns sehr über den enormen Vertrauensbeweis, den Laurin und Jürgen gegenüber RMV Deutschland mit ihrer Entscheidung erbringen und sehen der Zusammenarbeit und weiteren Entwicklung mit großer Spannung entgegen.

RMV Deutschland – We’ve got the Speed!

{lang: 'de'}
19.12.2016 von admin Zurück

3 Kommentare

  1. Nun bleibt mir noch Dir viel Spaß im neuen Juniorteam zu wünschen


    Klaus Hunski



  2. Ich freue mich für dich


    Dennis Vogel



  3. Der wird noch seinen Weg machen. Schön sowas live mitzuerleben 😉


    Michael Stamnitz



Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page