12.Jan

Erfrischend anders – REDS R5R3.0 Motorbox animiert zum umdenken

1

Seit Jahren dreht sich – insbesondere auf dem Motorensektor – auch im Offroad-Bereich die Tuningspirale unaufhaltsam weiter. Immer ausgeklügeltere Features und ständig neue Leistungsrekorde der neusten Motorengenerationen wirken sich zwangsläufig auf deren Preis und Haltbarkeit aus. Viele Offroad-Piloten stehen dieser allgegenwärtigen Entwicklung jedoch mit Skepsis gegenüber und bei genauerer Betrachtung der Situation scheint diese an bestimmten Stellen auch durchaus angebracht zu sein.

Da es stets das Anliegen von RMV Deutschland war und ist, neben einem überzeugenden Service auch wichtige Impulse für die Zukunft des RC-Car Sports zu geben, haben wir die Rückmeldungen und Anregungen unserer Kunden und Fahrer zu diesem Thema genau analysiert und ausgewertet. Nach eingehender Betrachtung der Situation sind wir zu der Erkenntnis gekommen, dass sich ein großer Teil der aktiven Fahrer einen robusten und zuverlässigen Motor mit problemlosen Laufeigenschaften wünscht. In den allermeisten Fällen ist die absolute Höchstleistung nicht das ausschlaggebende Kriterium, sondern eher eine gute Fahrbarkeit und ein ökonomischer Treibstoffverbrauch. Um die Anforderungen an die „eierlegende Wollmilchsau“ zu komplettieren, sollte sich der Preis eines solchen Aggregats auf einem möglichst attraktiven Niveau bewegen.

Manch einem mag es als unlösbare Aufgabe erscheinen, unter den definierten Anforderungen ein attraktives Angebot erstellen zu können, doch in enger Zusammenarbeit mit unserem Motorenpartner REDS Racing ist es uns gelungen, mit der REDS R5R3.0CO Motorenbox ein Paket zu schnüren, welches sogar ambitionierte Wettbewerbspiloten zufrieden stellen dürfte.

R5RCO
 
Diese vom italienischen Motorenguru Mario Rossi persönlich von Hand überarbeiteten Offroad-Motoren verfügen über eine 5+1 Laufgarnitur, robuste Stahlkugellager, den innovativen HXC-Horizontalvergaser, sowie eine bearbeitete Kurbelwelle mit Siliconfüllung. Unsere ausgiebigen Tests mit diesem Motor haben uns dermaßen überzeugt, dass wir uns dazu entschlossen haben, in der Saison 2017 ausschließlich auf den REDS R5R3.0CO zu vertrauen und ihn als Antriebsquelle für unsere Mugen Seiki und Serpent-Buggys zu verwenden, da seine Leistungsentfaltung und Laufeigenschaften denen deutlich teurerer Aggregate in keinster Weise nachstehen.

Mit dieser Aktion wollen wir ganz bewusst einen Akzent hin zu mehr Vernunft und Konzentration auf das Wesentliche im Offroadsport setzen, denn aus unserer Sicht sollten Fahrspaß und Vergnügen und nicht andere Faktoren im Vordergrund stehen. Überteuerte und überzüchtete Motoren stehen diesen Punkten an vielen Stellen oftmals im Weg, weshalb wir uns für ein Umdenken einsetzen. Um dies für unsere Kunden und Fahrer einfacher und attraktiver zu machen, wird daher die REDS R5R3.0CO Motorenbox incl. passender EFRA 2014 Auspuffanlage und austauschbaren Venturieinsätzen ein Jahr lang zum absoluten Knallerpreis von lediglich UVP 249,- € angeboten werden.

Wer jetzt noch überlegt, ist selbst schuld, denn nie war es so einfach, ultimativen Offroad-Spaß mit einem überragenden Triebwerk zu unschlagbaren Konditionen zu kombinieren.

Weitere Informationen rund um die REDS R5R3.0CO Motorenbox, sowie eine Bestellmöglichkeit findet Ihr in unserem Produkt-Shop unter dem folgenden Link: > R5R | Sonderaktion <

Direktlink: http://www.rmv-deutschland.de/sonderaktion/reds-racing-buggy-r5r-racer-v3-0-combo-1.html

Händleranfragen erwünscht! Wenn Sie unsere REDS Produkte in Ihr Portfolio aufnehmen möchten, legen Sie bitte in unserem Shop www.rmv-deutschland.de ein Kundenkonto an und schreiben uns eine E-Mail an (Aktiviere Javascript, um die Email-Adresse zu sehen) mit der Bitte um Freischaltung als Händler. Bitte fügen Sie als Anhang zu der E-Mail Ihren Gewerbenachweis an. Wir setzen uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

RMV Deutschland – We’ve got the Speed!

{lang: 'de'}
12.01.2017 von admin Zurück

Kommentare

  1. „Mit dieser Aktion wollen wir ganz bewusst einen Akzent hin zu mehr Vernunft und Konzentration auf das Wesentliche im Offroadsport setzen, denn aus unserer Sicht sollten Fahrspaß und Vergnügen und nicht andere Faktoren im Vordergrund stehen.“ so und nicht anders – sehr gut! bin gespannt wie er angenommen wird. die vorbildfunktion ist schon *thumbsup*


    Gordon Matthes



Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page