17.Jan

Zuwachs im Serpent Project 4X Team mit Tim Benson

0

Nicht ohne Stolz können wir an dieser Stelle verkünden, dass Serpent Model Racing ihr Elektro-Tourenwagen Team für 2017 im Bereich Deutschland mit dem Fahrer Tim Benson weiter ausbauen und verstärken konnte. In Deutschland hat sich Tim bereits einen Namen gemacht und ist in 1:10 Elektro-Tourenwagen von den Podestplätzen nicht mehr wegzudenken.

Wir freuen uns daher außerordentlich, diesen netten und sympathischen Rennfahrer im Project 4X Team begrüßen zu dürfen. Neben dem 190mm Elektro-Tourenwagen wird er in 2017 nun auch auf den Verbrenner von Serpent namens Natrix 748-WC vertrauen. Tim hat sich für die neue Sasion klare Ziele gesteckt: Gemeinsam mit Serpent Europe und RMV Deutschland soll nun endgültig der Durchbruch an die Spitze geschafft werden und bereits beim ersten ETS-Rennen wird sich eine erste Gelegenheit bieten die Konkurrenz mit dem neuen Material zu beeindrucken.

tim benson
 
Laut Serpent Europe Teamchef Ronald Baar und auch RMV-Geschäftsführer Matthias Reckward kann einer erfolgreichen Umsetzung der ambitionierten Ziele in der Saison 2017 nun nichts mehr im Weg stehen: „Dieser Fahrer hat sich in den Jahren zuvor bewährt und gezeigt, dass er über ein enormes Potenzial verfügt. Er war schon mit Kyosho jederzeit schnell unterwegs und hat sich darüber hinaus anderen Fahrern gegenüber stets als überaus hilfsbereiter Sportskollege präsentiert, was uns hierzulande als Teamleitung natürlich besonders gefreut hat. Ronald Baar und Matthias Reckward wünschen Tim Benson eine gute und erfolgreiche Rennsaison 2017 und vor allen Dingen viel Spaß.“

RMV Deutschland – We’ve got the Speed!

{lang: 'de'}
17.01.2017 von admin Zurück

Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page