08.Mai

1. SK-Lauf der Gruppe West 1:8 Verbrenner-Offroad in Oberhausen

0

In der Zeit vom 29. bis 30. April 2017 trafen sich die 1:8 Buggyfahrer des Sportkreises West zum ersten Qualifikationslauf zur Deutschen Meisterschaft auf dem Vereinsgelände der Stoppelhopser Oberhausen. Die Rennstrecke präsentierte sich auch an diesem Wochenende einmal mehr als eine der schönsten Anlagen dieser Art und war mit einem neuen Lehmuntergrund optimal präpariert. Bei tollstem Wetter und dem entsprechend angenehmen Temperaturen hatten alle Fahrer Ihr Vergnügen.

Am Samstag konnten alle Fahrer dann beim freien Training teilnehmen, dies wurde gegen 10:00 Uhr freigegeben. Wer hierbei seine Rundenzeiten sehen wollte, konnte ab und zu mal unter dem Fahrerstand sowie in dem Verpflegungscontainer sich die Zeiten ansehen. Bis spät Abends hatten die Teilnehmer ausreichend Zeit, den Buggy auf der anfangs sehr rutschigen und staubigen Strecke abzustimmen.

Der Sonntagmorgen begann pünktlich um 09:00 Uhr der erste Vorlaufdurchgang. Bei Trockenheit aber lediglich 4-5°C war es am Morgen noch recht kühl, doch die Temperaturen kletterten im Laufe des Tages schnell in den zweistelligen Bereich. Im Finale gelang allen Fahrern ein guter Start. Über die komplette Renndistance war es ein Kopf an Kopf Rennen zwischen Jan Sievert und Maik Wiesweg. Man muss erwähnen alle Fahrer verhielten sich “Sportlich” und sind miteinander gefahren. Das Finale nach 35 Minuten sah am Ende wie folgt aus:

RMV-Deutschland

Buggy PRO

Ergebnis/Result
Pos.Fahrer/DriverLa./Con.Auto/CarMotor/EngineReifen/TyresR.Zeit/Time
1.Maik WieswegMugenNinjaAKA5835:16.494
2.Jan SievertMugenNinjaAKA5835:19.651
3.Chris KammannMugenNinjaAKA5735:34.870
4.Christian WardaMugen k.A.AKA5535:06.424
5.Swen BracikAssociatedLRPAKA5535:10.090
6.Christian KösterMugenNinjaAKA5535:23.354
7.Chun Yeng ChanAssociated k.A.AKA5435:31.733
8.Jannis DammersAgamaBullittBeta5435:36.515
9.Timo HornMugenRedsAKA5335:11.785
10.Dirk KirchwehmMugenNinjaAKA5235:13.158
11.Laurin CzypulowskiMugenNinjaAKA4327:44.274
12.Max KempchenTLRRedsAKA2315:10.792

 
Grundsätzlich bin ich mit der Performance des Mugen MBX-7R sehr zufrieden, denn der Buggy ließ sich sehr präzise und einfach fahren. Auch mein Ninja JX21-B03 Motor mit Tycoon ProFuel 25% Treibstoff sowie die AKA I-Beam Reifen funktionierten absolut problemlos und sehr zuverlässig. Es bleibt der Blick zurück auf eine super durchgeführte Veranstaltung, bei der die Rennleitung sicher in den Händen meines Vaters  Rainer Wiesweg lag, der stets alles im Griff hatte. Die Zeitnahme wurde von Christian Schiedung und Daniel Baumann geführt, die auch einen tollen Job gemacht haben. Noch was vergessen, aber ja doch die Bewirtung war sensationell und bekommt zumindest von mir für das gesamte Wochenende eine glatte 1+.

Quelle …
LiveTiming: MyRCM | RC-Timing
Rennbericht: Maik Wiesweg
Veranstaltungsort: Stoppelhopser Oberhausen e.V.
Hinweis “Alle Angaben ohne Gewähr”

RMV Deutschland – We’ve got the Speed!

{lang: 'de'}
08.05.2017 von admin Zurück

Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page