01.Jun

1. Lauf zum NRW Cup 1:8 OffRoad beim Mach-One Helmond e.V.

2

Vom 27. bis 28. Mai fand der erste NRW Cup 2017 in der Klasse 1:8 Verbrenner/Elektro-Buggy beim Mach-One in Heldmond (Niederlande) statt. Vorab, das war der heisseste NRW Cup, den mein Sohn Jan und ich jemals erlebt haben, lockere 30 Grad und mehr an beiden Tagen. Der Veranstalter dieses Rennens, waren die Leute von Mach-One. Hut ab, was diese am Samstag und Sonntag geleistet haben. Sie waren immer freundlich, zuvorkommend und somit haben sie die „Latte“ sehr hoch gelegt.

Die Strecke in Helmond besteht aus 100% Kunstrasen, ohne Sand. Das hieß für alle teilnehmenden NRW-Cup Fahrer, wie stelle ich mein RC Car ein, ohne ständig zu kippen. Aus unserer Sicht war es etwas leichter, da wir schon ein Rennen dort mitgemacht hatten. Nach dem gezeiteten Training fand sich mein Sohn in Gruppe 6 wieder, die an diesem Samstag die Schnellsten waren. Gesamt 11er, Hobby und Top gemischt. Gesamtplatz 2 in der Hobby Klasse.

Am Finaltag, sehr früh Sonntags halt, als wir wieder mit dem PKW in Richtung Helmond unterwegs waren, ging ein heftiger Schauer auf der Autobahn bei Mönchengladbach runter. Doch als wir Helmond erreichten, hatte sich auch dort der Himmel zugezogen. Das bedeutete eine 1,5 stündige Pause und die Streichung eines kompletten Vorlaufs. Nach Festlegung der Finalläufe hatten Jan das 1\2 Finale A auf Startplatz 2 erreicht. Dieses konnte er souverän gewinnen, und das hieß Startplatz 1 im Finale. Jetzt begann der Reifenpoker. Die Rennstrecke war wieder trocken und wir entschieden uns die Medium Reifen vom Einheitsreifen GRP Easy auf unserer Mugen MBX-7R aufzuziehen. Diese Wahl stellte sich als perfekt heraus. Start-Ziel-Sieg, war das logische Ergebnis, die Kombination aus Mugen Seiki MBX-7R Buggy, Ninja JX21-B03 Motor und Tycoon ProFuel ist eine super runde Sache, die wir jedem nur empfehlen können.

Alle Ergebnisse findet man unter | 1. NRW Cup 2017 OR8 @ Mach-One Helmond

Unser Dank geht an Matthias und Daniel Reckward, stets bei der OR8 Jugendförderung aktiv und scheuen sich niemals, uns bei Fragen, Teamarbeit sowie der Teilebeschaffenheit vor Rennbeginn zu unterstützen. Wie sagt man doch so schön: Nur im Team erzielt man die besten Resultate.

RMV-Deutschland

Finale OR8 Nitro Hobby

Ergebnis/Result
Pos.Fahrer/DriverAuto/CarMotor/EngineR.Zeit/Time
1.Jan NICKELSMugenNinja4830:16.082
2.Thomas WERNICHMugenNinja4730:01.242
3.Markus BIERHOLZMugenOS4730:27.070
4.Yoshua KEMPCHENMugenREDS4630:10.464
5.André KUCHENBECKERMugenREDS4630:12.908
6.Andreas MEYERMugenREDS4630:35.193
7.Dominik PÜTZMugenREDS4530:11.611
8.Andree ARZENHEIMERSerpentREDS4530:13.012
9.Thomas SONDERBRINKSerpentREDS4530:29.244
10.Marcel GUTSCHERBRB4530:31.617
11.Christian SCHIEDUNGMugenNinja4030:03.731
12.Raphael HOSSMugenREDS3625:22.231

 

RMV-Deutschland

Finale OR8 Nitro Top

Ergebnis/Result
Pos.Fahrer/DriverAuto/CarMotor/EngineR.Zeit/Time
1.Bart MULLINKAgamaBullitt5130:06.626
2.Sander VAN GENECHTENXrayFX5130:15.821
3.Jarno PIJPERSXrayFX5130:24.851
4.Jeffrey HALSEMASerpentVS Racing5030:28.797
5.Max KEMPCHENSerpentREDS4930:09.739
6.Rene VAN SCHAIJKMugenREDS4930:27.692
7.Mark van WAAYENBURGMugenREDS4830:20.892
8.Matthias LOFSKIMugenREDS4730:10.610
9.Patrick SINNERMugenREDS4530:29.365
10.Rajco van der SLUIJSTeknoREDS4426:21.851
11.Lars TROUWBORSTXrayNinja4330:08.661
12.Martin WARZECHAMugenNinja3622:48.691

 

RMV-Deutschland

Finale OR8 Elektro

Ergebnis/Result
Pos.Fahrer/DriverAuto/CarMotor/EngineR.Zeit/Time
1.Colin MEIJERSerpentREDS1810:33.715
2.Kim Winona EINERTKyoshoREDS1710:27.836
3.Andreas MEYERMugenHacker1710:33.365

 
Quelle …
LiveTiming: MyRCM | RC-Timing
Rennbericht: Thomas Nickels
Rennbilder: John Sniekers, Ingo Morzeck, Michael Kempchen
Veranstaltungsort: Motodrom Mach-One Helmond NL
Hinweis “Alle Angaben ohne Gewähr”

RMV Deutschland – We’ve got the Speed!

{lang: 'de'}
01.06.2017 von admin Zurück

2 Kommentare

  1. Hi, mögt ihr denn mal euer Setup für Kunstrasen teilen? Bin gerade selbst dabei, für eine Kunstrasenstrecke mein Setup zu perfektionieren. Stabis 3.0 / 3.2, harte 1.6mm Federn, dickes Dämpferöl, Rollzentrum runter, viel Antisquat und wenig Kickup, Dämpfer vorn oben 1 Loch nach innen, Sturz HA 3° VA 1 Scheibe oben/unten, Difföl 15000/10000/5000 wobei ich hier noch weiter sperren werde(30000/15000/8000) ReglerPunch mind. 7 … gehen denn die GRP Easy gut auf Kunstrasen? Fahre bisher immer Schumacher Minipin gecuttet gelbe Mischung mit harter AKA Einlage oder dboots Multibyte.
    Gruss Armin


    Armin Richter



  2. Hab dir eine Email mit weiterem Input sowie entsprechendem Setup Sheet geschickt. Wenn noch was unklar ist, einfach melden.


    Daniel Reckward



Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page