16.Aug

Der 3-Länder-Cup mit EGT8 aus der Sicht von Jörg Wegmann

0

Am vergangenen Wochenende fand im Rahmen des 3-Länder-Cups auch ein Lauf in der Klasse EGT8 auf der permanenten Asphaltstrecke des MBSC Wächtersbach statt.  Die beiden Mugen MGT-7 ECO Fahrer Jörg Wegmann und Heiko Peglow hatten sich bei ihrem Heimrennen einiges vorgenommen. Die Vorläufe fanden teils unter nassen sowie unter trockenen Bedingungen statt und verlangten den Teilnehmern alles ab. Heiko Peglow war nach dem ersten Durchgang der schnellste, gefolgt von Jörg Wegmann und Sven Battenhausen. Jörg schlug dann in Q2 zurück und fuhr die schnellste Laufzeit in diesem Durchgang. Der dritte Vorlauf musste dann zeigen, wer von der Pole Position in die Finalläufe starten würde. Auf der nun abtrocknenden Strecke war Heiko Peglow der schnellste und sicherte sich damit auch Platz 1 dicht gefolgt von Jörg Wegmann. Startplatz 1 und 2 gingen damit völlig verdient an die beiden Mugen Fahrzeuge im starken Starterfeld.

20883139_337965439978977_131276703_o
 
In den drei Finalläufen wurde spannende Rennaction geboten und um jeden Platz hart gekämpft. Heiko Peglow konnte seinen Startplatz perfekt ausnutzen und alle Läufe vor Jörg Wegmann gewinnen. Jörg war ebenfalls sehr schnell unterwegs und sicherte sich durch seine drei 2. Plätze auch den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Platz 3 auf dem Podium ging an Jens Förster. Der Mugen mit Hacker Komponenten ausgestatttet funktionierte während des gesamten Rennwochenendes unter den ständig wechselnden Bedingungen super gut und belegte damit auch völlig verdient die beiden oberen Podestplätze beim EGT8 Rennen des MBSC Wächtersbach. Der Verein hat ebenfalls einen tollen Job gemacht und die Veranstaltung professionell organisiert.

20883266_337965426645645_2051281842_o
 
Quelle …
Rennbericht: Jörg Wegmann
Rennbilder: Peglow, Wegmann
Veranstaltungsort: 1. Modellbausportclub Wächtersbach e.V.
Hinweis “Alle Angaben ohne Gewähr”

RMV Deutschland – We’ve got the Speed!

{lang: 'de'}
16.08.2017 von admin Zurück

Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page