18.Aug

Gewusst wie – TechTipp zum Kühlkopfschutz beim Verbrennungsmotor

0

Viele OR8 Fahrer kennen das, mit dem neuen Verbrennungsmotor geht es zum Einfahren sowie auf das erste Rennen. Und dann passiert dass was wir eigentlich vermeiden wollen, erste Kratzer im so schön designten Kühlkopf des neues Aggregats. So ein Mist der Ärger gross!

Abhilfe schafft hier ein Utensil welches jeder OR8 Fahrer mit an Board hat – der gute alte Spritschlauch. Und so geht es:

1. Ein Stück Spritschlauch auf das richtige Maß ablängen
2. Mit dem Cuttermesser eine Seite des Schlauches aufschneiden
3. Schlauch über die oberste Kühlrippe schieben, Passgenauigkeit und Länge nochmals prüfen
4. Die Enden des Schlauches mit einer Klammer z.B. von einem Tacker verbinden
5. Den geschlitzten Spritschlauch der jetzt wie ein Ring aussieht über den Kühlkopf stülpen und positionieren, Fertig!!!

Probiert es mal aus. Es ist zwar etwas fummelig. Aber mit etwas Geduld machbar.

Tech Tip 2
 
Bis zum nächsten Mal,
Euer Daniel Sommer

Sie können sich jederzeit an Daniel Sommer oder das Team von RMV Deutschland wenden, wenn Sie Fragen oder Anregungen zum Kühklkopfschutz haben.

RMV Deutschland – We’ve got the Speed!

{lang: 'de'}
18.08.2017 von admin Zurück

Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page