06.Sep

Doppelsieg für das RMV Team bei der Bayerischen Meisterschaft

0

Servus liebe OR8-Racer, die Bayerische Meisterschaft in der Klasse 1:8 Verbrenner-Buggy liegt hinter uns und die Freude meines Junior Tom über den Titelgewinn war enorm. In der Tat ist der Wanderpokal genauso groß wie er!

Kommen wir zum eigentlichen Renngeschehen, unter wechselhaften Wetterbedingungen fand letztes Wochenende beim La Speedway in Landshut die Bayerische Meisterschaft statt. Durch den ständigen Wechsel von leichten Schauern und trockenen Abschnitten waren die Bedingungen dieses Jahr besonders herausfordernd. Sowohl mein Junior Tom Sommer als auch Michael Wintersberger setzten bei Ihrem Mugen Seiki MBX-7R powered by Ninja auf die bewährten Supersoft Reifen von AKA.

IMG_6943
 
Auch das 30 minütige Finale wurde durch das wechselhafte Wetter beeinflusst. Am Ende konnte sich Tom vor Michael und Stephan Bauer vom HB Team durchsetzen. Dahinter Dirk Pfunder auf JQ und auf Platz 5 Chris Rathje ebenfalls auf Mugen. Damit bleibt nach 2016 (Sieger Sepp Winterstein) auch in diesem Jahr der imposante Wanderpokal fest in Mugen/RMV-Hand.

IMG_6958
 
Sie können sich jederzeit an Tom und Daniel Sommer, Michael Wintersberger, Chris Rathje oder das Team von RMV Deutschland wenden, wenn Sie Fragen oder Anregungen zur Bayerischen Meisterschaft haben.

Quelle …
Rennbericht: Daniel Sommer
Rennbilder: Chris Rathje, Daniel Sommer
Veranstalter: Bayerische Meisterschaft | Dirk Pfunder
Veranstaltungsort: LA Speedway Racing Club e.V.
Hinweis “Alle Angaben ohne Gewähr”

RMV Deutschland – We’ve got the Speed!

{lang: 'de'}
06.09.2017 von admin Zurück

Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page