09.Nov

RMV Deutschland präsentiert sich beim Stadtfest in Issum

1

Direkter und unmittelbarer Kundenkontakt ist erfahrungsgemäß ein wirkungsvolles Instrument, um eine nachhaltige und positive Kundenbindung herzustellen. Außerhalb der von uns während der Rennsaison besuchten Veranstaltungen bot sich bisher jedoch eher selten die Möglichkeit, sich neben einem in der Regel gut informierten Fachpublikum Menschen zu präsentieren, welche bisher keinen oder eher beiläufigen Kontakt mit der Materie RC-Modellsport hatten.

Eine hervorragende Möglichkeit hierzu bot uns die Issumer Werbegemeinschaft, welche uns zu dem von ihr organisierten Stadtfest im Rahmen des Issumer Hubertusmarkts unweit unseres Firmensitzes einlud. Der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte und sehr beliebte Hubertusmarkt fand im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags statt und zog wie in den Jahren zuvor eine Vielzahl von Menschen an, die sich beim Bummeln und Shoppen in der City im direkten Kontakt auch mit den Leistungen verschiedenster Aussteller vertraut machen konnten.

In der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr standen Matthias und Daniel Reckward den unzähligen Fragen der interessierten Besucher Rede und Antwort und erläuterten anhand der ausgestellten Fahrzeuge, Motoren und RC-Komponenten auf der Basis ihres enormen Fachwissens die vielfältigen Facetten der Materie. Für eine entsprechende Stimmung, sowie interessante Einblicke in die Welt des RC-Car Sports sorgte ein 3,5 stündiges Actionvideo, dass auf einem großen Bildschirm wiedergegeben wurde und bei jung und alt maßgeblich zur Attraktivität des RMV-Infostandes beitrug. Die ausliegenden Produktflyer stießen ebenfalls auf großes Interesse und wurden von vielen Besuchern dankend in Empfang genommen.

Viele der am Infostand geknüpften Kontakte fanden auf Empfehlung von Freunden und Bekannten statt, welche entsprechende Informationen in ihrem persönlichen Umfeld verbreitet hatten. In der Folge suchten uns auch viele Besitzer verschiedenster RC-Cars gezielt am Stand auf und nutzen die Möglichkeit zum direkten Kontakt mit den Experten und Profis. Der im persönlichen Gespräch aufgebaute Kontakt verfehlte seine Wirkung nicht, denn auch Tage nach der Veranstaltung reißen die telefonischen Nachfragen nicht ab.

So ging ein interessanter Tag auf dem Hubertusmarkt eigentlich viel zu schnell zu Ende und auch weit nach 17:00 Uhr stand unser Stand nach wie vor im Interesse zahlreicher Besucher. Unser Fazit fällt dementsprechend positiv aus, nicht zuletzt, weil wir nicht im entferntesten mit einer derart starken Resonanz gerechnet hätten.

Die Planungen für eine erneute Teilnahme am Hubertusmakt sowie anderorts im Jahr 2018 laufen bereits und auch der in den Jahren 2010 und 2011 von RMV Deutschland organisierte Nitro-Cross-Cup wird im kommenden Jahr nicht zuletzt aufgrund vieler Nachfragen eine Neuauflage in leicht abgewandelter Form erleben.

RMV Deutschland – We’ve got the Speed!

{lang: 'de'}
09.11.2017 von admin Zurück

Kommentare

  1. Gibt ja genug Profis in der kleinen Gemeinde ;-). Find ich super das Ihr soviel macht, um das Hobby zu publizieren


    Steven Wroblewski



Hinterlasse einen Kommentar

 

    Fan Page